Darf mein Hund Actimel?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Actimel ist in Ordnung. Allerdings nicht zu häufig.

Hier eine Liste, was er darf: http://www.mkd-shop.ch/man_darf.php

Und hier die Negativliste: http://www.mkd-shop.ch/man_darf_nicht.php

0

Danke danke danke! Sowas hab ich schon die ganze Zeit gesucht!

0
@saoirse

Das Wichtigste in Kurzform: Keine Schokolade, Weintrauben, ungekochte Nachtschattengewächse (Paprika, Tomate, rohe Kartoffel, Aubergine) und keine Avocado. Kohl nur überbrüht und wenig (Blähungen). Und niemals rohes Schweine- oder Wildschweinfleisch. Rohe Leber nur sehr selten (sonst kommt es zu einer Vitamin A Überversorgung) - und möglichst kein Zucker.

.

Wenn Du Deinen Hund gesund mit natürlichen Zutaten ernähren willst, dann man Dich in diversen Hundeforen mal über BARF schlau (das ist Rohfütterung, also auch rohes Fleisch).

0

Was n das für ne Liste?????
Da steht Schweinefleisch drin (gekocht) und Knochen... alles was ein Hund eigentlich nicht sollte.

0
@Mariposa68

Gekochtes Schweinefleisch ist in Ordnung. Der Aujeszky-Virus wird bei relativ geringen Temperaturen abgetötet.

Knochen sind kein Problem, wenn der Hund an die Rohfütterung gewöhnt ist. Immer mit Fleisch, um die Magensäureproduktion anzuregen, natürlich.

.

Wenn man mit Rohfütterung anfangen möchte, dann mit weichen Knochen: Hühnerhälse, Kälberbrustbein, Geflügelkarkassen.

.

Knochen werden erst gefährlich, wenn sie erhitzt werden (kochen, braten, Mikrowelle, grillen), denn dann verändert sich die Kalziumstruktur und wird hart - dann können die Knochen splittern und böse Verletzungen hervorrufen. Im rohen Zustand sind Knochen recht weich und - wenn der Hund daran gewöhnt ist - gut verdaulich. Natürlich darf man es mit der Knochenfütterung nicht übertreiben, sonst kommt es zum weißen Knochenkot - und das kann schmerzhaft sein.

.

Hier sind noch ein paar Infos zum Thema Rohfütterung: http://www.der-gruene-hund.de/ (unter "Ernährung")

.

Hier sind ein paar wunderschöne Bilder, was Hunde so alles fressen (der rohe Rehkopf ist mein absoluter Favourit!): http://www.dogforum.de/viewtopic.php?p=6896107&highlight=rehkopf#6896107

0
@Baiana

..aber von Schwein bekommen alle meine Tiere extremen Durchfall,auch gekocht als Schinken.

0

alles, was Zucker enthält ist schädlich, Auskunft Tierarzt; selbst Katzenfutter

Dann schau mal auf Nass- und Trockenfutter und auf die ganzen Leckerlis. Es ist so unglaublich schwierig, zuckerfreies Futter zu bekommen. (aber wir haben es geschafft :-)))

0

Hier kann ja jeder noch was lernen.Danke.Hab meinem Hund ab und an mal ne Weintraube gegeben,steht er total drauf,na jetzt weiss ichs besser.Hüttenkäse ist sehr gut!!Aber kein Actimel(Zucker)nimm Naturjoghurt,futtern sie auch sehr gern.

Was möchtest Du wissen?