Darf man seine Kinder beide gleich nennen?

12 Antworten

früher war das Gang und Gäbe. Aber früher gab es auch eine sehr hohe Kindersterblichkeit. Heute ist das als Einzelname verboten aber im Doppelnamen gehts. Also Prince Michael, Prince Jordan, Prince Wilhelm. Irgendwie sinnlos, denn Kinder sind nicht nur Ableger ihrer Eltern, es sind sehr eigenständige und sehr individuelle Wesen. Man sollte ihnen nicht die Würde nehmen indem man sie "durchnummeriert".

Dürfen tust du. Aber dann muss ein zwieter vorname her.

Nein das darf man nicht, auch keine Namen die miteinander verwandt sind. Hatte zuerst Probleme, weil meine eine Tochter Ina hiess u die zweite sollte Katrin heissen. Katrin ging durch, aber katharina wäre nicht zugelassen worden, weil Ina eine Kurzform wäre. Also würden sie kaum zwei gleiche Namen durchlassen. Warum soll sowas auch??? Wäre ja schrecklich für die Kinder u auch sehr einfallslos...

das stimmt nicht lol das hast du dir ausgedacht. ina und kathrin gehen ganz natürlich durch und auch eine kathrin und katharina wären durchgegangen. genauso wie max und moritz oder paul und paula. guck dir typische zwillingsnamen an.

0
@timbatal

Katrin u Ina sind ja auch durchgegangen, aber beim Standesamt hätten sie Katrin u Katharina nicht durchgelassen, das werde ich ja wohl wissen, habe ja damals mit denen gesprochen. Einige Namen liegen auch im Ermessen des jeweiligen Standesamtes, also !!?? Habe ich mir wohl kaum ausgedacht, klaro..... Sind meine Kinder....

0

ich denke schon....das gab es schon damals z. B. Paul den I, Paul den II usw....

aber mal ne andere frage...warum sollte heutzutage jemand seinen kinder sowas antun...!!!

Ein Bekannter meiner Mutter war ein absoluter Händelfan. Der erste Sohn hiess Georg Friedrich, der zweite Friedrich Georg.

Haha, geiil;D aber tut mir iwie leid für die kinder...

0

Was möchtest Du wissen?