Darf man Katzen duschen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein Katzen fangen nicht an zu stinken, da sie sich selbst putzen. Wenn sie nicht an Wasser gewöhnt sind sollte man sie auch nicht duschen. Wir wechseln dass Futter von unserem Kater öfters mal und sein Fell ist trotzdem total gesund und glänzend.

Nein, du brauchst deine Katze nicht zu duschen/baden, die mag das nicht, dass ist purer Stress für sie und nicht gut. Außerdem sind Katzen die saubersten Tiere der Welt, die reinigen sich selbst. Ich musste meine Katze nur einmal duschen, weil die viel draussen ist und voller Schlamm war, i.d.R. lasse ich sie dann solange draussen, bis sie sich saubergemacht hat.

Mann kann katzen duschen, ja. Bei der Dusche solltest Du jedoch nur einen leichten Wasserstral und lau warmes Wasser benutzen. Du solltest Deine Katze aber auch nur dann duschen, wenn es unbedingt notwendig ist. Bei der Dusche solltest Du langsamm anfangen. Erst bei den Pfoten und langsam über den körper. Zuden solltest Du sie dabei streicheln. Ich dusche meine Katzen nicht weil sie stinken oder unsauber sind, sondern weil die zu den Jahreswechsel sehr viele Haare verlieren. Bürsten reicht da nicht aus. Zudem sollte mann auch unterscheiden was es für eine Rasse ist. Meine Katzen sind Tai Siam Katzen. SIe mögen kein Wasser, aber das behutsamme abspühlen der losen Haare, tut ihnen gut. Danach unbedingt mit einem weichem Handtuch abtrochnen. Die Massage dabei fördert sogar die Durchblutung. Anschließend richtig durchbürsten, und die Katze fühlt sich wohl. Viel spaß

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?