Darf man eine Pfanne auf den grill stellen und dann da drin was Braten

8 Antworten

Hi,
das kannst du machen!
Ich würde aber folgende Dinge beachten:

- Pfannenmaterial: Ich würde eine Pfanne aus Gusseisen nehmen, damit sich von der Pfanne nichts ablösen kann.
- Plastikgriff: Bitte verwende keine Pfanne mit Plastikgriff, da dieser sehr leicht schmelzen kann.
- Reinigung: Oft hast du nach dem Grillen Rußreste an deiner Pfanne. Je eher du diese entfernst, desto leichter ist die Reinigung ;-)

Du kannst machen, was Du willst. Es ist aber nicht gut für die Pfanne!

Warum genau soll das nicht gut für die Pfanne sein?

0

Natürlich darf man! Nimm vorzugsweise eine gußeisene Pfanne. Teflonpfannen sind dafür nicht geeignet.

Nein, das verbietet die Pfannen-Polizei. XD 

Sorry, aber geht dann nicht der Grundgedanke vom Grillen an sich verloren?  Dann kannst du dein Fleisch ja gleich auf dem Herd braten. Oder ein Gaskocher mitnehmen. 

Was möchtest Du wissen?