Darf man ein Hausschwein in der Wohnung halten?

5 Antworten

Auch wenn es im Allgemeinen Hausschwein genannt wird, heisst es noch lange nicht, daß es in einer Wohnung gehalten werden kann. Das wäre eine nicht artgerechte Haltung und Tierquälerei.

Sicher wäre auch das Einverständnis des Vermieters erforderlich, oder?

Artgerechte Tierhaltung und Tierquälerie schließen sich nicht aus.. 80m² , ein netter Mensch, der dein Haustier liebt, pflegt mit ihm spielt und rausgeht, davon können die meisten Schweine nur träumen.. Bauernhöfe von heute (auch Bio) sehen ganz anders aus...

0

Ich würde sagen ja, denn in schlechten Zeiten hast du dann wenigstens ein Schnitzel aufm Tisch. Somit wäre das Schweinchen ja ein Lebensmittelvorrat und das darf man ja haben. Wie weit das allerdings vor Gericht akzeptiert wird weiss ich nicht. Lol Nee sollte ein Scherz sein. Ich weiss nicht ob du das darfst, aber auch nicht ob es nicht erlaubt ist. Wenns ne 300 kg Sau ist wirds wohl Probleme geben :-)

Also ich denke einem Schwein würde es in deiner Wohnung auf jeden Fall besser gehen als es den meisten Schweinen auf diversen Bauernhöfen geht! Auch wenn diese "Artgerecht" gehalten werden. Laut Gesetzt heißt das 1,2m², deine 80m² sind dagegen ein Paradis! Schweine sind sehr intelligent und sicherlich genauso gut wie Hunde zu halten.

Ein Schwein braucht frische Luft, einen Unterstand gegen Wind und Regen, reichlich Stroh, eine Suhle mit ordentlich Schlamm, Auslauf, Futter, Wasser und mindestens ein weiteres Schwein zur Gesellschaft. Das trifft auf Schweine jeglicher Größe zu. Wenn Du das Deinem Schwein in der Wohnung, resp.auf dem Balkon bieten kannst, nur zu! Sonst spare lieber auf einen Bauernhof mit ein bißchen Land dabei, da kann man prima Schweine halten!

Super Antwort, die alles enthält.DH

0
@Qetan

Danke. Wenn man jahrelang Schweine gezüchtet hat, flüstern die einem schon ins Öhrchen, was sie gerne haben. Bauchikraulen zum Beispiel ;-))

0
@CrazyDaisy

Ich möcht auch Schweinebäuche kraulen (seufz)! Aber nicht an der Kühltheke im Supermarkt! :-(

0

und wo werden Schweine so gehalten? Auf nem Bauernhof bestimmt seit 30Jahren nicht mehr -.-

0
@hellosarah

Vor 30 und mehr Jahren garantiert nicht. Denn die Schweine wurden in einen dunklen Stall gesperrt, Licht, Luft und Sonne waren Mangelware. Ich wohne auf dem Land und kenne die alten Schweineställe zur Genüge, ein Schwein halten, heißt hier bei den Alten traditionell immer noch "ein Schwein einsperren".

In der Freilandhaltung hingegen werden Schweine so gehalten. Komm mich mal im Fläming besuchen, dann zeige ich Dir eine solche Schweinehaltung. Oder Du guckst hier: http://www.backschwein-tenne.de/index.php/freilandschweine/schweineanlage

0

Wenn es eine Mietwohnung ist, muss der Vermieter um Erlaubnis gefragt werden. Hausschweine oder Minischweine sind nun mal keine Goldhamster oder Rennmäuse, für die man keine Genehmigung benötigt.

Was möchtest Du wissen?