Darf ich mit meinem chihuhaha ins Kiosk gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke ehr nicht. Viele Läden ahben ein Hunde verboten Schild extra an der Tür evtl lässt der Besitzer aber mit sich reden und wenn nicht bind ihn halt draußen an aber pass auf das er etwas abseits so angemacht ist das nicht ausversehen jemand über ihn stolpert

Das solltest Du den Kioskbesitzer fragen. Ich glaube, das wird nicht so gerne gesehen, da dort Lebensmittel verkauft werden. Wie gesagt, frage einfach. ;o))

LG

wenn es ein stand is, sicher.

ansonsten kommt es auf den besitzer an.

normal is das nicht, dass man in einen laden ob gross oder klein einen hund mit reinnimmt.

ich habe auch gerne mal mit hund einkaufswege gekoppelt, aber dann binde ich das tier am laden an, auch wenn es ein wertvoller süßer hund ist.

ich würde nichtmal fragen wollen, es sei denn ich kenne den der da arbeitet.

ich binde es dann einfach am laden an gerade und beeile mich.

warum nicht? Bei uns haben manche auch Leckerlis für Wuffels (allerdings Trafiken, keine Ahnung ob Kiosk das gleiche ist)

Ich denke mal, so ein kleiner Hund macht keine Probleme. Zur Not nimmst du ihn in der zeit auf den Arm.

Wenn dort Lebensmittel offen verkauft werden (Bsp. Frikadellen): Nein. IdR. gibt's ein Hinweisschild (siehe Bild). Du kannst das Handtäschchen auf vier Pfoten draussen anbinden.

Wir müssen draussen bleiben! - (kiosk, Chihuhaha)

was möchtest Du denn in dem Kiosk... ??? Wenn Du eine Zeitschrift holen möchtest, kannst Du das tun ohne in den Kiosk rein zu gehen oder? Kann mir allerdings eh nicht vorstellen, dass Du die Frage ernst gemeint hast...

Was möchtest Du wissen?