Darf ich bei Tischtennis einen Ball der ins Out gegangen wäre annehmen?

11 Antworten

Wenn der Ball bereits über die Kante des Tisches war, geht der Punkt an dich.
Ob du ihn spielst oder fängst, ist da komplett egal.

Ich zitiere die internationalen Tischtennisregeln:


ITTR A 10


10.1 Sofern der Ballwechsel nicht wiederholt wird, erzielt der Spieler einen Punkt,

10.1.4 wenn der Ball sein Spielfeld oder seine Grundlinie passiert,
ohne sein Spielfeld zu berühren, nachdem er von seinem Gegner geschlagen wurde;

Also:
über der Platte annehmen -> Fehler
hinter der Platte annehmen -> Punkt

Ihr könnte es ja halten wie ihr wollt, aber den Regeln nach wäre es ein Punkt für dich, wenn der Ball deine Hälfte nicht berührt.

Wenn du den Ball annimmst,  bevor er auf deiner Plattenseite aufschlägt, hat der Gegner den Punkt.

Ganz einfach 🤓

Du darfst den Ball annehmen wenn er bereits hinter der Platte ist..
Also dein Punkt!

Anders wäre es ,wenn du den Ball angenommen hättest während er sich noch über deiner Plattenhälfte befunden hätte,dann wäre es ihr Punkt!

Wenn der Ball drüber geht, einfach nicht abnehmen. -> Punkt für dich

Was möchtest Du wissen?