Wie hoch muss man den Ball bei Tischtennis werfen bei der Angabe?

9 Antworten

Die Aufschlagregel beim Tischtennis ist an sich schon sehr komplex. Min 16cm hoch, gerade aus der flach geöffneten Hand oberhalb des Tischniveaus. 16 cm sind auch nicht viel (ein kleines Geo-Dreieck ist Ca 16 cm lang). Dann gibt es noch weitere Bedingungen die gelten, wenn der Ball den Schläger berührt.
Letztendlich entscheidet der Schiedsrichter, wie in allen anderen Sportarten auch....

Also ich spiele im verein und es hieß bei mir nur, das der Ball deutlich zu sehen sein muss. Also gut 10 cm über die Tischkante! Kannst es aber auch 10 Meter hoch werfen dann sieht man ihn auch!


Das ist doch voll egal :D
Es gibt da natürlich die "Sneaky" Spieler, die das Ding knapp übers Netzt schmettern.

Ich glaube nicht, das es eine Regelung gibt.

Für den Aufschlag ja, aber nicht für die Höhe des Balls.

Kannst ja auch mal deinen Trainer fragen.

hab mich gerade selber informiert mindestens 16 cm

0

Mindestens 16cm..

Kannst du so oder so nicht kontrollieren...da du kein Zentimetermaß in der Hand hälst..

Viele werfen den Ball kaum hoch..

Diese Regel mit mind. 16 cm ist dumm...Aus der Hand sollte zwar nicht aufgeschlagen werden ,aber mind. 16 cm kann selbst ein Schiedsrichter nicht kontrollieren..Ist alles Auslege-Sache..

Viele Profis sind selbst unter der 16 cm Marke ^^

Kein Profi schlägt unter der 16cm Marke auf. Eher das Gegenteil ist der Fall. Bei Profis ist eher auffällig, dass sie oft den Ball nicht gerade hochwerfen sondern das dieser in Ei einer hohen Schleife Richtung Körper fliegt, also nicht gerade geworfen wird.

0

Man steht sicherlich nicht mit dem Zentimetermaß daneben..Aber von der Einschätzung halten einige Profis die 16 cm nicht ein..Einige Aufschläge von Timo sind da sehr knapp ..Sein Korkenzieher hat mit Sicherheit nicht immer die 16 oder drüber..

0

Unser Trainer meinte am Anfang immer das wir beim Aufschlag ca.10cm hoch werfen sollen:)

Was möchtest Du wissen?