Darf ein Lehrer, wenn der Schüler fehlt es in die mündliche Note einfließen lassen?

9 Antworten

Wenn er einmal/zwei-dreimal fehlt oder zu spät kommt sollte das noch kein Problem sein... Es kommt ja auch darauf an, warum jemand fehlt oder zu spät kommt... Ist was passiert? Gibt es ein Problem?

Wenn jemand aber oft fehlt und oft zu spät kommt... öfter als er da/pünktlich ist... dann wäre die Suche nach einem Gespräch schon wünschenswert... Was ist das Problem? Warum kannst/willst du nicht kommen? Kann man da irgendetwas tun? Inwiefern wäre es gut/wichtig dass die Person überhaupt kommt oder öfter mal pünktlich ist?

Ich würde sagen - zuerst informieren... vl später irgendwann mal verwarnen, wenn das Verhalten gemeinschafts- gesellschaftsschädlich ist... - denn wenn die Person das oft macht, schadet sie ja nicht nur sich selbst sondern auch anderen durch ihr Verhalten - und das vl auch eher unnötig... weshalb es gut wäre wenn es eine negative Konsequenz geben würde.. und wenn es sich lohnen würde öfter mal pünktlich zu sein bzw. überhaupt dort zu erscheinen... Gutes fördern - Schlechtes hemmen...

Es kommt drauf an, warum er fehlt. Fehlt er aus gesundheitlichen Gründen und kann er das belegen, z.B. durch ein Attest, darf das nicht negativ bewertet werden.

Fehlt er unentschuldigt, dann bringt er ja in den Stunden der Nichtanwesenheit keine Leistung und das kann negativ bewertet werden.

Wenn der Schüler entschuldigt (Entschuldigung der Eltern oder Bescheinigung vom Arzt) fehlt,nicht.

Wenn die Schule geschwänzt wird,dann natürlich,weil unentschuldigt gefehlt.

Danke für´s Danke sagen ;)

0

Viele Fehlstunden nach 2 Wochen vor den Sommerferien?

Guten Tag,

Die Zeugniskonferenz war schon vor 2 Wochen und deshalb Schwänze ich regelmäßig die ersten Stunden und gehe meist nach einigen Stunden wieder, da ich kein Lust mehr hab. Mein Fachlehrer drohte schon mit Bußgeld wenn ich nächste Woche nicht erscheine und ich dachte das es nach dem Zeugniskonferenz keinen mehr interessiert wen ich fehle.

Werden die fehlstunden noch eingetragen ?

...zur Frage

Dürfen Lehrer das Verhalten der Schüler IN DER PAUSE bewerten?

Mir ist klar, dass Lehrer das Verhalten und die Mitarbeit oder Störungen im Unterricht in die Benotung einfliessen lassen... aber darf ein Lehrer das Verhalten eines Schülers in den Pausen bewerten zB wenn man etwas gemacht hat was dem Lehrer nicht passt aber eigentlich nicht schlimm ist?

...zur Frage

Darf man als Schüler einen Lehrer als inkompetent bezeichnen?

Also zum Beispiel in einem Streitgespräch wenn sich Schüler und Lehrer über eine Note oder sonstiges uneinig sind. Was für konsequenzen hätte sowas?

...zur Frage

Darf der Lehrer eine Arbeit nachschreiben lassen weil einige Schüler schlecht waren?

In meiner Klasse muss eine Arbeit nachgeschrieben werden (Schleswig-Holstein) müssen das dann auch die jenigen mit guter Note in der Vorarbeit nachschreiben und darf der Lehrer überhaupt nachschreiben lassen? Ich finde es unfair als einer mit sehr guter Note nachschreiben zu müssen....

...zur Frage

Sind 8 Fehltage in der Schule viel?

Ich habe acht entschuldigte Fehltage auf dem Zeugnis. Ist das viel oder noch in Ordnung?

...zur Frage

Was passiert wenn ich 1 Monat lang jedes mal nur in einem Fach was ich 2 mal die Woche habe schwänze, aber der Lehrer genau weiß das ich danach wieder am?

Anderen Unterricht teilnehme. Nur in seinem nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?