Note wegen fehlendem Heft verschlechtern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das ist rechtens. Es würde dich / Sie wundern, was ein Lehrer alles darf !!! Ob es sinnvoll ist, bezweifle ich aber auch! =) Aber im Endeffekt ist es doch wurschd, wo die Note einfließt. Ich glaube, hier ist etwas durcheinander gebracht worden. Wurde wirklich nur das Heft vergessen? Oder fehlt da ein wenig Info ;-) ? Hat der Schüler / hast du vielleicht noch ein bisschen mehr angestellt als nur das Heft vergessen? Zb auf mehrfache Nachfrage nicht abgegeben etc?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionman199
04.03.2013, 15:00

Mich betrifft das ganze gar nicht, dass ist nur eine Frage, weil mich das interessiert ob der Lehrer das darf. Er hat in der Klasse oft die aufgerufen, die ihr Heft noch abgeben mussten, diese haben das abe jedesmal vergessen ;)

0

Kommt auf die Stufe drauf an.... In der Oberstufe darfst du keine Hefte mehr benutzen.... Aber wenn er entsprechend viele Formpunkte für die Arbeit gibt, liegt das in seinem ermessen. Ob das Sinnvoll ist, ist eine andere Frage, aber es ist seine Arbeit, es sei denn das war ne Zentralklausur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionman199
04.03.2013, 14:18

Es wird eine normale Klassenarbeit in der 9. Klasse sein ;) Früher hat der Lehrer auch sog. Ordungspunkte vergeben, die dann in die Note einfloßen, auch wenn man unsauber gezeichnet hat etc.

0

es wird auf jeden fall mit in die note einfließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionman199
04.03.2013, 14:15

Ja, aber in welche müsste das rechtlich gesehen fließen?

0

Also ich würde mal sagen, in die Zeugnisnote darf er sowas mit reinnehmen. Aber doch nicht in eine Arbeit!! o_O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?