Darf der Lehrer Texte laut vorlesen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast einen wichtigen Grundsatz unserer Rechtsordnung außer Acht gelassen: Es ist alles erlaubt, was nicht ausdrücklich verboten ist.

Insofern gibt es keinen Beleg dafür, dass dies erlaubt ist, weil die Gesetze nicht so funktionieren.

Grundsätzlich halte ich es für unproblematisch, die im Rahmen des Unterrichts oder der Hausaufgaben angefertigten Arbeiten allgemein bekannt zu machen. Auf herabsetzende Kommentare sollte er allerdings verzichten.

Es gibt kein Gesetz, dass ein Lehrer nichts vorlesen darf, was von den Schülern geschrieben wurde. Ob das Sinn macht, kleine Zettelchen oder Texte vorzulesen, welche dem Schüler unangenehm werden könnten, ist eine andere Frage. Fakt ist, es gibt keine gesetzliche Vorschrift für Lehrer.

Wenn dich das stört, dass dein Lehrer z.B. eine Klassenarbeit von dir vorliest, sprich ihn darauf an oder schlage ihm vor, das nächste Mal doch bitte den Text ohne die Nennung deines Namens vorzulesen.

Lehrer dürfen alles.
Iss so... Komm damit klar denn du kannst sowieso nichts dagegen machen.

Darf ein Lehrer die notenlaut vor der klasse sagen?

Darf der Lehrer Vor der Klasse noten vorlesen ? (wenn nicht was kann man dagegen tun, wenn der lehrer das öfter macht?)

...zur Frage

Wie lange darf ein Lehrer Klassenarbeiten behalten?

Gibt es da eine Begrenzung bzw. ein Gesetz?

...zur Frage

Darf mein Lehrer mir Hausaufgaben über Whatsapp aufgeben?

Hi, Mein spanisch Lehrer gibt unserer Klasse immer Hausaufgaben über Whatsapp auf. Z.b. Dinge die wir übers Wochenende erledigen sollen. Manchmal möchte er auch das wir ihm sprachnachrichten schicken von Texten die wir vorlesen sollen, wo er dann bewertet wie unsere aussprache etc. Ist. Darf er das? Ich finde diese Vorgehensweise sehr merkwürdig.

...zur Frage

Dürfen Lehrer Zettelchen lesen?

Hi!

Ich habe eine Frage. Dürfen Lehrer eigentlich Zettelchen der Schüler laut vorlesen oder allgemein lesen? Meine beste Freundin und ich schreiben im Unterricht immer Zettelchen und schreiben darin immer über unseren Schwarm. Einmal hat der lehrer unser zettel einfach laut in der Klasse vorgelesen, zum Glück haben wir darauf nur geschrieben dass wir uns schon auf den Geburtstag einer andern Freundin freuen. Trotzdem war es peinlich. Natürlich wissen wir dass wir aufpassen sollten im Unterricht und uns beteiligen. Aber wir sehen und auch nur in der Schule, zu hause nicht oft. Deswegen schreiben wir immer Zettel. Darf der lehrer diese dann einfach laut vorlesen? wenn ja dann können wir froh sein dass dies noch nicht geschehen ist ;)

Danke schonmal! LG Laura 13 Jahre alt

...zur Frage

Darf der Lehrer einen Verweis vor der Klasse vorlesen?

Ich hatte Streit mit einem Lehrer und eine Woche später hat er vor der ganzen Klasse einen Verweis vorgelesen. Es sollten sogar alle aufstehen um sich das anzuhören. Ich weiß, dass ein Lehrer keine Noten ohne die Erlaubnis der Schüler vorlesen darf, betrifft das auch eine Schul-strafe?

...zur Frage

Wie formuliert man am besten eine Bitte um ein Gespräch mit dem Lehrer in einer Mail?

Hallo!

Folgende Sache: Ich möchte meinen Lehrer bitten mit mir unter vier Augen etwas zu beprechen und er soll sagen wann es passt. Ich weiß allerdings nicht ob ich das Thema des Gesprächs schon in der Mail sagen soll und wie ich das Ganze formulieren soll. Kann mir einer Helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?