Darf der König die Dame schlagen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ziel ist es doch den König matt zu setzen. Solange die Dame aber nicht geschützt ist darfst du Sie Schlagen. Ich denke als Anfänger sollte man eventuell den Zug Ausführen, um eben zu sehen wie die Dame durch Pferd oder so geschützt war. auch wenn das nicht In oder Schick ist oder was auch immer.

Bei einigen Programmen fehlen auch einige Möglichkeiten : zb wenn der Bauer bis zum Gegner ins letzte feld Feld kommt uu tauschen , oder 2. den Turm mit König in einen Zug zu tauschen.

Wahrscheinlich lässt sich so etwas nicht programmieren, aber diese 2 weitere regeln hab ich so gelernt das die dazu gehören und da gibt es einige mehr .

ich denke Als Anfänger sieht man auch nicht immer, das man schon matt ist.

ob es jetzt den regeln entspricht die gedeckte Figur zu schlagen, um es eben zu lernen, darüber könnte man streiten ob das unüblich, oder nicht in, oder schick ist .

0

Ich bin eig. kein Anfänger und habe bisher die Dame auch immer geschlagen, das war nur in diesem Handyspiel etwas eigenartig und hat mich aus der Fassung gebracht, da ich länger schon nicht mehr gespielt hatte.

0

Ich bin eig. kein Anfänger und habe bisher die Dame auch immer geschlagen, das war nur in diesem Handyspiel etwas eigenartig und hat mich aus der Fassung gebracht, da ich länger schon nicht mehr gespielt hatte.

0

Der König kann die Dame schlagen, wenn sie nur ein Feld vom König entfernt und nicht gedeckt von einer anderen Figur des Gegners ist. Beispielsweise durch einen Turm, Läufer, Springer oder Bauer oder zweiten Dame. Dann schon. Kommt allerdings sehr selten vor.

Sollte die Dame sich in "Schlagdistanz" zum König aufhalten, stände der König ja im Schach. Eine solche Position wird der Gegenspieler nur dann wählen, wenn seine Dame gedeckt ist. Ist sie ungedeckt kannst Du die Dame Deines Gegners schlagen.

Was möchtest Du wissen?