Cooper-Test gut bestehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Probiere ein angemessenes Tempo zu finden und dieses den ganzen Lauf durchzuhalten. Du solltest nicht in der Stunde bevor du laufen gehst Essen. Das führt zu Seitenstechen und Übelkeit. Davor solltest du am besten Nahrung mit vielen Kohlenhydraten zu dir nehmen zum Beispiel Nudeln oder Reis. Vor dem Laufen solltest du dich noch dehnen und kurz Aufwärmen um Verletzungen vorzubeugen. Die Atmung ist auch noch sehr wichtig. Du solltest durch die Nase einatmen und durch den Mund ausatmen um ein austrocknen der Schleimhäute im Rachenbereich zu verhindern. Zudem solltest du nicht zu flach atmen leg dich auf den Rücken und leg ein Buch auf deinen Bauch und probiere das Buch durch deine Atmung anzuheben und herunterzulassen so solltest du während des Laufs atmen um auch die untere Lunge zu nutzen.

Was möchtest Du wissen?