Conch Piercing , Heilung

1 Antwort

Hast du ein Inner oder Outer Conch? Nur mal so, interessenhalber...Ich habe mir 2 Wochen ein Outer Conch stechen lassen, bin also auch noch mitten im Heilungsprozess...

Also die Kruste solltest du schon entfernen und zwar bevor du den Schmuck bewegst, was ja eigtl. nicht notwendig ist, da der Schmuck nicht festwachsen kann.

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

ich hab einen inner , so gegenüber vom tragus.

alles klar, dann bin ich wohl auf dem richtigen weg. mir kams nur immer so vor, dass die haut neu gereizt wurde wenn ich die kruste weggemacht hab und dachte mir dass das ja kontraproduktiv sein könnte weil ich die heilung unterbrech und die haut wieder von vorne anfangen muss..

kommst du klar mit deinem outer? Und benutzt du die tyrosur salbe?

0
@siamesi

Also ich komme gut klar mit meinem Outer Conch. Habe gestern den Stab durch einen Ring ersetzen lassen und es hat bis jetzt noch nicht geschadet, d.h. es schmerzt nicht mehr, auch wenn mir klar ist, das es nach so kurzer Zeit noch nicht verheilt ist.

Nein, Tyrosur Salbe verwende ich nicht, ich desinfiziere mein Piercing mit Prontolind und das ist ausreichend.

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

0

Was möchtest Du wissen?