Computer ohne WLAN per Router mit WLAN Drucker verbinden

3 Antworten

Ja, solange alle PCs im gleichen Netzwerk sind, ist es vollkommen egal, ob sie per kabel oder über Wlan verbunden sind.

xp hat den fehler, dass du einen lokalen drucker installieren musst, obschon es ein netzwerkdrucker ist! versuch mal. wirst sehn, es klappt.

Tatsächlich nun hat es geklappt! Musste den Drucker als lokaler Drucker installieren (ohne wirless) und dann fand er die IP-Adresse. Aber ja scheint nun auch irgendwie logisch weil er ja per Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden ist und erst ab dort wireless.!

0
@Dukkha

hilfreichste antwort würde mich freuen :)

0
@Dukkha

irgendwie logisch weil er ja per Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden ist und erst ab dort wireless.!

nein, hat damit nichts zu tun, ist wirklich ein "Verständnis-Problem" von XP ;)

0
@netzy

ja. mit logisch hat das nix zu tun. xp hat da ein bug. ob lan oder wlan, ein netzwerkdrucker ist es in beiden fällen. ich habe mir auch mal die zähne ausgebissen an dem problem. warum die "netzwerkdrucker" option überhaupt in xp implementiert ist, habe ich bis heute nicht rausgefunden.

0

Sollte eigentlich kein problem sein, solange der PC und der Drucker im selben Netzwerk sind. Kannst du uns vielleicht ein paar Infos über den PC geben (Windows/Mac, XP/7/8/OS x)?

PC noch XP. Drucker-Treiber konnte ich richtig installiert.

0
@Dukkha

Dann kann ich mir gut vorstellen, dass es am veralteten OS liegt..

hat es denn schon einmal mit dem PC funktioniert?

0
@Davide

Das Drucken vom Laptop (Windows 8.1) funktioniert wunderbar. Ich nütze ein HP Drucker 7610 und den Treiber gibt es aber auch für Windows XP 32-Bit, auch hat die Installation ja geklappt, darum versteh ich nicht, warum es am OS liegen soll?

0
@Davide

In XP muessen netzwerkprinter noch manuell hinzugefügt werden. Deswegen ist das OS der "Grund"..

hier die Anleitung: https://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddocs/en-us/print_connect_net_printerw.mspx?mfr=true

Und hier kurz zusammen gefasst:

  1. Drucker und ... öffnen
  2. Printer hinzufuegen
  3. Netzwerk Drucker (evtl. Drucker über Netzwerk ..)
  4. jetzt solltest du irgendwo den Drucker sehen (wenn nicht, gehe auf Drucker finden...)
  5. drucker wählen und auf mit diesem Drucker verbinden.

vielleicht heissen die Sachen nicht genau so, aber so in etwa :)

hoffenltich klappts, viel erfolg ;)

0
@Davide

Hab ich getan, doch leider findet/erkennt er die IP-Adresse des Druckers nicht. Vielen Dank für deine Hilfe bisher.

0
@Dukkha

Dann kann ich leider auch nicht weiter helfen :S

No problemo :)

Hoffe du kriegst es noch hin ;D

0

epson Drucker offline?

Mein Epson Drucker (WF-2660) ist mit dem Router verbunden, jedoch kann man vom Laptop aus nicht drucken, da er angeblich offline ist. Am Drucker selbst wird jedoch unter Netzwerkstatus Wlan angezeigt Wieso kann man nicht drucken?

...zur Frage

Drucker immer als offline angezeigt?

Der Drucker (per Wlan verbunden) wird inmer nur an einem Laptop als offline angezeigt.An den 2anderen kann man ohne Probleme drucken.

...zur Frage

Kann man einen USB Drucker an den Wlan Router schließen?

Also ich habe einen Acer Aspire 5610 mit Windows 10, Einen W-Lan Router mit USB Port und einen HP Drucker Deskjet D 2300 series.

Ich will den Drucker per USB an den W-Lan Router schließen und dann per Laptop über den Router Drucken. Habe mir ein paar youtube Videos angesehen. Nur bei mir klappt das irgendwie nicht.

Hat jemand eine gute Erklärung oder Anleitung?

danke im voraus.

...zur Frage

Laptop mit netzwerkfähigen Drucker verbinden

Hi! habe gerade meinen neuen Laptop per USB-Kabel mit unserem Brother-Drucker verbunden. Der Drucker ist netzwerkfähig. Ich will nun kabellos drucken. Nach der Installation der Treibersoftware hab ich das USB-Kabel vom Drucker wieder entfernt. Nun zeigt es den Drucker zwar an aber da steht: Offline: 1 Dokument wartet.

Und nun?

Hinweis: Eine Wlan-Verbindung zu unserem Router konnte ich bereits aufbauen.

Danke für eure Hilfe!!

...zur Frage

Fritzbox als WLAN Printserver für USB-Drucker?

Ich habe einen CBN CH6640E Router von Kabel Deutschland in einem Zimmer und einen Drucker mit USB und LAN-Anschlüssen (kein WLAN) in einem anderen Zimmer und würde diesen Drucker ins WLAN-Netz einbinden, um keine Kabel zu verlegen. Für diesen Zweck hätte ich noch eine alte Fritzbox 3170. Ich hab den Drucker per USB mit der Fritzbox verknüpft, der Drucker wurde erkannt und ich konnte auch wunderbar drucken, wenn ich meinen Computer mit der Fritzbox per WLAN verbunden habe. Ich möchte nun aber die WLAN-Verbindung mit dem CBN Router beibehalten.

Ist es möglich die Fritzbox als WLAN Printserver für den Drucker zu missbrauchen? Evtl. muss dazu die Fritzbox als Repeater mit dem CBN von Kabel Deutschland verbunden werden, aber ich denke dieses ist nicht möglich, oder?

...zur Frage

ASUS Laptop trennt sich von WLAN?

Immer wieder habe ich dieses Problem. Wenn ich mein LapTop via Ethernet verbinde habe ich überhaupt kein Problem nur via WLAN trennt sich es, auch wenn neben den Router sitze

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?