Wenn ein Googlekonto hast, solltest eigentlich da rüber zum Login kommen.

Oder ist die Pw Abfrage von der SIM?

...zur Antwort

Jep. Wir bauen auf Martiunus'es Kenntnissen auf.

Zuerst musst das Dateiformat wissen.

Bei Win: NTFS und FAT32

Bei Linux: ext1/2/3

Apple: hfs

Tip: Wenn Du's nicht weisst, häng die Platte mal an einen Rechner, welchen Du mit Parted Magic CD bootest.

Im integrierten gPartet dort solltest dann sehn, wie die Platte formatiert ist.

Die meissten Player/Recorder mit HDD brauchen FAT32 oder ein EXT

...zur Antwort

Ich gehe davon aus, dass Du nicht besonders bewandert bist in Elektronik.

Kennst denn niemanden, der zBsp Radio/Fernseh Elektroniker ist oder ein guter Elektroniktüftler?

...zur Antwort

Das ist lebensgefährlich.

Schmelzsicherungen bieten keinen Personenschutz.

Bereits 30mA können tödlich sein!

Übrigens haben Kupferleiter viel den kleineren Widerstand als 1-10 Ohm.

...zur Antwort

Hast Du eine fertige Vorlage, welche Du öffnest?

Diese ist wohl schreibgeschützt.

Mach doch mal "Speichern unter ..."

...zur Antwort

Hast keine gelernten Mechaniker Kollegen?

Sonst 3D Drucker-Besitzer anfragen!

...zur Antwort

Mach es einfach!

Und gebe nie mehr Geld aus für sowas.

Jeder Win7 Key ist legal!

...zur Antwort

Ja. Kannst Win10 direkt installieren und dann den Win7 Key eingeben.

Andernseits, wenn das "alte" Gerät bei Deinem MS Account registriert war, kannst auch dort die Lizenz auf die neue Hardware übertragen.

Info:

Solange das Mainboard & CPU nicht gewechselt werden, wird Win10 automatisch aktiviert nach der Neuinstallation.

...zur Antwort

In der Schweiz haben wir ein paar gute Occasionshändler wie jescomputer.

Die haben teils 2 jährige Topmodelle zu einem super Preis.

Das gibt's in DE sicher auch.

...zur Antwort

Hier auf einem anderen Gerät mit Internet runterladen:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Aber wenn die Firma auch das BIOS (UEFI) des Laptops passwortgeschützt hat und Du die Bootreihenfolge nicht ändern kannst (auf USB oder DVD), nützt Dir das auch nichts.

Cmos Batterie entfernen hilft bei den heutigen Laptops nicht mehr.

...zur Antwort

Warum nimmst Du nicht https://sourceforge.net/projects/linuxmintdeutsch/files/

?

Es wird eine Offenbahrung für Dich sein!

...zur Antwort

Monacor hat einige ELA Verstärker.

Schau Dich doch mal dort um.

...zur Antwort

"Kann es sein, das Allgemein bei Filmen die 21:9 formatige Technik noch nicht angekommen ist?" --> 21:9 ist das Kinoformat.

Heutige Fernsehfilme sind meist 16:9. Früher 4:3

...zur Antwort

Schau mal, ob das Laufwerk im Bios aufgelistet und aktiviert ist.

Versuch, ob Du eine Linux DVD damit booten kannst.

...zur Antwort

Wie wärs mit einem 4k HDMI Extraktor der den Ton auf einen Toslink ausgibt und von da dann auf das Homecinema

So wirst das bessere Ergebnis haben.

...zur Antwort