Chihuahua Hundewelpen vom Tschechien Markt?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

vom Tschechien Markt ist nichts 67%
kauf dir einen in Deutschland 25%
rette einen vom Tschechien Markt 8%

22 Antworten

vom Tschechien Markt ist nichts

 Späte Antwort aber :Niemals einen Hund von solchen Märkten oder dubiosen Anzeigen kaufen. Auch nicht aus Mitleid. Die Mütter werden als Gebährmaschinen missbraucht. Die Welpen werden dern Müttern zu früh entrissen. Sie müssen oft stundenlang oder länger ohne Futter und Wasser in Kofferräumen und dunkeln Kisten ausharren. Diese Hunde sind krank und verhaltensgestört. Sie sind auch nicht geimpft und wenn es dazu ein angebliches Papier gibt ist das gefälscht. Viele sterben sogar nach relativ kurzer Zeit und selbst wenn nicht kommen sehr hohe Tierarztkosten auf einen zu. es handelt sich regelrecht um eine Hundemafia . Wenn man da kauft unterstützt man die grausame Tierquälerei und den skrupellosen Handel mit den Tieren. 

kauf dir einen in Deutschland

Also wenn ich das hier lese, könnte ich ko......., hier sind wohl sehr viele TS vertreten die Ihre Hunde aus Spanien u.s.w loswerden wollen. Was machen die denn? Die TS unterstützen die Produktion aus diesen Ländern auch indem sie diese Massenweise hier anschleppen und für gutes Geld verkaufen. Aber klar sind alle von Tötungsstation, das ich nicht lache. Viele TS machen damit Ihre Kohle. Und eines muss ich mal sagen, nicht alle Tiere von Tschechien sind schlecht, auch dort gibt es gute Züchter, man muss nur die augen aufmachen. Aber eins verstehe ich nicht, ich fahre mindestens 5x im Jahr nach Tschechien zum einkaufen, ziggs, Kleider ect. aber ich habe noch nie auf einem Markt dort Hunde oder andere Tiere gesehen, frage mich echt wo das in Tschechien sein soll

vom Tschechien Markt ist nichts

Bitte bitte bitte lass das! Diese Tiere sind nicht entwurmt, nicht geimpft, viel zu jung und haben keine Prägephase! Was bringt es dir ein krankes Tier für 100€ zu kaufen, um danach 1000-2000€ beim Tierarzt auszugeben??? Und da kannst du froh sein, wenn der Hund überhaupt noch lebt!!!

Hunde sind nunmal nicht billig - wenn du ein gesundes, gut sozialisiertes Tier haben willst, musst du zu einem seriösen Züchter und eben auch mehr Geld dafür ausgeben. Aber mal davon abgesehen: der Hund kostet dich ja nicht nur die Anschaffung, sondern das ganze Hundeleben - kannst du 15 Jahre lang für ihn sorgen? Der verschluckt einen Kleinwagen an Kosten!

Alternative: geh ins Tierheim - eine Schutzgebühr von 250€ ist angemessen und du tust zudem was Gutes!

vom Tschechien Markt ist nichts

, man rettet keine Hunde vom Tschechien Markt, sonder trägt durch den Kauf dazu bei dass immer mehr produziert werden... das ist die Verkaufsmasche dieser Unmenschen... Mädel wach auf...da wo Du einen wech holst aus Mitleid kommen 20 produzierte kranke Hunde nach... das klappt nur so lange wie ich naive Menschen gibt, die glauben durch so einen Mitleidskauf ws zu bewirken... Nein tun sie nicht... sie helfen das Leid zu vergrößern...

vom Tschechien Markt ist nichts

Erst wenn zum "reinen Verkauf produzierte Welpen" - egal ob aus Osteuropa oder in Deutschland angeboten keine Käufer mehr finden - Oder diese elendigliche Haustierproduktion endlich gesetzlich verboten wird - sei es über Einfuhr etc. - erst dann wird dieses Elend der Welpen, der Eltern-Zuchttiere und auch der tierliebenden Käufer aufhören können!!

Wenn du nicht genügend Geld für einen zu teuren Rassewelpen hast (diese überteuerten Preise fördern ebenfalls die Hunde-Massenvermehrung weil zu viel Geld mit Massenproduktion gemacht werden kann)dann gehe zum Tierschutz. Suche Tierheime ab. Der Chihuahua ist derzeit stark in Mode und so sind sicher beim Tierschutz ebenfalls Chihuahuas zu finden!!

Diese warten auf Menschen welche ihnen ein hundegerechtes Familienleben bieten... HG YT

Was möchtest Du wissen?