Chemie Zinkchlorid?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Anion "hängt was drAN", nämlich eines oder mehrere Elektronen. Das heißt es ist negativ geladen...damit hast du dann schon die Antwort was das Anion ist.

Metalle bilden Kationen aus....Nichtmetalle Anionen.

Zinkchlorid hat die Formel ZnCl2, und jetzt schaust du mal ins Periodensystem der Elemente (PSE) und dann kannst du das Zink auch malen (Atommodell).

Wenn due doch so gut in Chemie bist, dann schau doch einfach mal im PSE nach, wie die Elektronenverteilung im Zn lautet und welche stabilen Ionen es bildet. Die vom Chlorid kennst Du ja schon.

Was möchtest Du wissen?