Caro Kaffee

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange Du keine Glutenunverträglichkeit hast, kannst Du den bedenkenlos trinken. Größere Mengen an Kalorien kämen nur durch Milch oder Zucker hinein. Aber wie mit allem anderen ist Maßhalten immer ne gute Idee, wer weiß, wie sich das Rösten bzw. Mälzen so auswirkt.

oh, ein Stern! Danke!

0

Er ist eben geröstet und enthält auch Zucker/Malz. Beim Rösten ergibt sich immer die Frage nach Acrylamid; Daten habe ich keine.

ich trink es every day and all is okay also denke das geht nicht an die gesundheit ;) sonst frag mal bei der Verbraucherzentrale xD oder so aber wie gesagt ist so schädlich wie anderes kaffe

Bei dir scheint er aber üble Nebenwirkungen zu haben!

0

Enthält Lupinen Kaffee Acrylamid?

Hallo ihr Experten, ich habe neulich Lupinen Kaffee probiert und er schmeckt wirklich erstaunlich gut. Meine Frage: Enthält er, ähnlich wie Caro-Kaffee, beträchtliche Mengen Acrylamid? Finde dazu nirgendwo irgendwelche Angaben. Da Lupinen jedoch stärkeärmer als Getreide ist, sollte zumindest deutlich weniger Acrylamid anfallen als bei Caro Kaffe? Bin dankbar für eure Antworten, mfg mindwin

...zur Frage

Caro Kaffee & Magenverträglichkeit?

Jeder der schon ein mal einen verstimmten Magen, Schleimhautreizung oder sogar ein Geschwür hatte, kennt das Problem. Was darf ich zu mir nehmen und was nicht.
Beim letzten Einkauf fiel mir wieder ein, dass ich in meiner Jugend „Kinder Kaffee“ oder Caro Kaffee trinken durfte, wenn auch aus einem anderen Hintergrund.

Heute suche ich eine Alternative neben Tee und dem herkömmlichen Bohnenkaffe, die magenverträglicher ist und die Säureproduktion nicht zu sehr anregt.

Ist dazu dieser Kornkaffee geeignet und enthält er vielleicht sogar auch Koffein oder ähnliches? Vielleicht kennt auch jemand etwas völlig anderes und kann mir dazu einen Tipp geben?

Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

1 Monat alter Rotwein noch genießbar?

Hallo Liebe Community :) Ich habe vor einem Monat einen Rotwein angefangen (Trollinger mit Lemberger, 3,99€) und habe ihn heute wieder "gefunden". Kann ich ihn jetzt noch bedenkenlos trinken? Er riecht nur ganz minimal nach Essig und er schmeckt nach einem Probeschluck auch nicht besonders schlecht, aber ist das noch gesund?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?