Canon EOS 2000D, Zoom?

4 Antworten

Versteh ich nicht. Bilder kann man immer beschneiden, aber solltest aufs Seitenverhältnis achten. Das geht sogar in Paint. Auf den Rechner muss es so oder so, sowas schaut man sich ja auch auf einen richtigen Monitor an, nicht auf der Kamera.

Dieser "Zoom" ist der Fokus.

Wenn du näher an das Objekt ranzoomen willst, dann wechsel das Objektiv.

Ein Telezoom ab 110mm und mehr ist ideal.

Andere Brennweiten funktionieren auch, doch dazu musst du entweder näher oder weiter weg vom Objekt sein.

Und zum Thema bearbeiten.

Ziehe dir das Bild auf deinen Rechner und bearbeite es dort. Auf der Kamera das zu machen, erfüllt nicht den Zweck.

Zoom ist kein Fokus, sondern die Brennweite oder in dem Fall wohl eher am Monitor eine Vergrößerung vom Bildausschnitt am Monitor. Und 110mm sind absolut gar nichts für kleinere Vögel. Damit fotografiert man höchstens zutrauliche Enten im Stadtpark....

0
@Photon00

Deswegen ist Zoom in Anführungsstriche gesetzt und ich sagte auch ab 110mm. Eine höhere Brennweite ist daher auch empfehlenswerter. Doch das hängt auch vom Geldbeutel ab....

0
@SirPeterGriffin

Ich würde eher sagen ab 300mm auf APS-C. Weniger kann man knicken, außer man sitzt irgendwo im Tarnzelt, Auto und hat nen keinen Vogel ganz in der Nähe.

1
@Photon00

300mm ist schon eine Hausnummer. Da stimme ich dir zu. Und mit dem Sensor-typ ist das noch "günstig".

Ich fotografiere im Vollformat - da sind dann die Preise doch etwas anders; auch wenn ich APSC nutzen kann...

0

Ein richtiger Zoom ist das nicht, das Bild wird nur in Originalgröße auf dem kleinen Bildschirm deiner Kamera dargestellt.

Auf der Kamera kannst du das Bild nicht beschneiden, aber am PC oder auf dem Handy mit einer beliebigen Bildbearbeitungsapp. Viele Handys haben einen Bildeditor bereits in der Galerie, mit dem man Bilder zuschneiden kann.

Am PC hat Canon dafür beispielsweise die kostenlose Software Canon Digital Photo Professional:
Digital Photo Professional Software - Canon Deutschland

Mit dem Crop Tool kannst du dann die ungewollten Bildteile abschneiden:

Woher ich das weiß:Beruf – Fotografiere in Hobby und Beruf seit 2003
 - (Technik, Kamera, Fotografie)

Hallo

das ist eine Vergösserungsfunktion (Lupe) zur Bildschärfekontrolle bei Live View oder Rückschau. Das ist kein "Zoom" das ist cropen

Der Sensor hat um 24MP also um 6000x4000 Pixel, der TFT Monitor nur um 0,9MP und zwar 3X je 600x400 Pixel in Rot/Blau/Grün und ein Full HD Display hat nur um 2000x1100 Pixel pro Farbkanal.

Einige Canon DSLR hatten eine Sensor Zoomfunktion bei Video (600/650/700/60/70D) damit man mit denn Kitzooms auch Zoomfahrten bei Video machen kann. Ansonsten fällt mir gerade keine DSLR mit Sensorzoomfunktion ein das braucht keiner/will keiner das haben nur Knipserkameras. Gut die billigen Canon DSLR sind Knipserkameras und die Käufer sind Knipser....

QED

Was möchtest Du wissen?