Gibt es für das Camping auf einem Festival eine maximale Zeltgrösse?

4 Antworten

Das Problem auf einem Festival ist nicht die Zeltgröße, sondern der vorhandene Platz. Wenn ihr früh genug vor Ort seid, könnt ihr euer Zelt sicher an einem guten Ort aufstellen. Reist ihr aber nur ein wenig später an, vielleicht weil ihr im Stau steht, dann bleibt nur noch ein Randplatz und dann könnte die Größe des Zeltes ein Problem sein. Schau dir das Gelände noch einmal gut an und versucht so früh wie möglich vor Ort zu sein.

Bis jetzt war ich noch auf keinem Festival auf dem es eine vorgeschrieben max. Größe für Zelte gab.
Aus Erfahrung würde ich dir aber echt abraten zu sechst in einem Zelt zu schlafen auf einem Festival... Das könnte ein wenig dreckig und ekelig werden :D


luarix 
Beitragsersteller
 04.08.2015, 12:23

:-)) ... ok danke für den tip!

0

Da musst du mal bei den Bedingungen von den Veranstaltern gucken, aber generell sollte so ein großes Zelt kein Problem sein wenn es genug Platz gibt

bei do's und don'ts steht immer so was wie "keine unverhältnismäßige Aufbauten" aber wenn ihr alle gut Platz dadrin findet ist es ja nicht unverhältnismäßig.

Meinst du mit 6x5 aber die Grund Boden Größe ? So richtig große mit Gestänge und Haut ? Unterschätzt nicht wie unfassbar schwer die sein können zum mitnehmen. Und groß sind die Dinger auch ich hab auf Festivals noch nie eins gesehen. Wir benutzen solche für ein 14 Tägiges Zeltlager

Also wie gesagt: Schon eigentlich zu groß, sau schwer und nicht zu unterschätzen. Überlegt sonst mal ob ihr nicht doch lieber mehrere kleine Zelte nehmt