Bundeswehr mit nur einer Niere?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

da muss ich dir leider einen Strich durch die Pläne machen. Beim Fehlen einer Niere wirst du mit großer Sicherheit ausgemustert. Hierbei ist auch der Fall einer völligen Funktionstüchtigkeit eingeschlossen. Selbst wenn du keine Probleme haben solltest, so ist es dennoch ein 99%-iger Ausmusterungsgrund.

Siehe dazu: http://www.zentralstelle-kdv.de/pdf/09-Anlage-3-1.pdf , S.60

MfG Rusty

Hi,

Naja ist zwar schade drum ,aber da kann man eben nichts machen.Trotzdem danke für deine gute Antwort würde dir ja nen Stern geben ,aber das geht erst in 24h :DD

1
@RebeyZ

Tut mir wirklich Leid, aber dennoch alles Gute für die Zukunft!

2

Hallo,

was Rusty1995 schreibt, das stimmt genau so.

Mein Sohn hat auch nur eine Niere und wurde ausgemustert. Mit nur einer Niere kannst Du nicht zur Bundeswehr.

Sei froh, das sie Dich nicht wollen, Krieg ist fürchterlich. Ich habe den 2. Weltkrieg voll miterlebt.

LG Inga

2

Danke für den Stern!

0

Meines Wissens ist das ein Grund, als untauglich gemustert zu werden. Zumindest musste ein Bekannter, der nur eine Niere hat, vor 18 Jahren deshalb nicht zur Bundeswehr.

Ich würde es an Deiner Stelle einfach mal versuchen, vielleicht haben sie die Kriterien dahingehend geändert.

Hey Mirko leider hab ich da keine Erfahrungen aber ich denke dass denen dein "Problem" nichts ausmachen wird. Hoffe ich mal. Viel Glück!

Danke =)

0

Jeder Mensch muss doch durch die Tests durch?! Und wenn du die schaffst dürfte das ja wohl kein Problem sein.

Die nehmen dich leider nicht, das Risiko ist zu hoch