Bücher, die man nicht vergisst! :)

21 Antworten

Hans Bemmann - Stein und Flöte, James A. Mitchener - Alaska, Petra Hammesfahr - der Schatten, J.R.R. Tolkien - Herr der Ringe, alles von Franz Kafka, Eckhard Henscheid - Trilogie des laufenden Schwachsinns, Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis, Tom Clancy - Im Sturm, F. Dürrenmatt - Mein Name sei Gantenbein.... - Dürrenmatt, Kafka und Henscheid sind allerdings nicht ganz so einfache Kost... für Vielleser: Stephen King - die "Turm"-Reihe (7 Bände - oder sinds sogar schon 8),...

interessante Mischung!

0

Die Letzten Ihrer Art, Per Anhalter durch die Galaxis, Die Stadt der Träumenden Bücher, Wolkensaga (Wolkenpanther, Wolkenpiraten, Sternenjäger), His Dark Materials (der Goldene Kompass, Das Magische Messer, Das Bernstein-Teleskop), Sofies Welt :)

Vampire academy, tribute von panem, house of night, rumo-die wunder im dunkeln, die 13 1/2 leben des käptn blaubär (hört sich nur blöd an, ist aber eigentlich für erwachsene) und die stadt der träumenden bücher

Ich würde auch VAmpier Academy,tribute von Panem und house of night empfehlen und dazu noch gebieter der sturms

0

Einmal "Hände weg von diesem Buch"- von Jan van Helsing (Sehr interessant) und "der Drachenläufer" :-)

Unvergesslich..: "Jane Eyre" von Charlotte Bronte (normalerweise mit zwei Pünktchen über dem "e")

Was möchtest Du wissen?