Brustwarzen Piercing duschen?

8 Antworten

Dein Piercer scheint dich aber nur sehr unzureichend aufgeklärt und beraten zu haben... Man sollte ein Piercing ausser am ersten Tag ruhig mittduschen, nur natürlich anschließend gründlich wieder abspülen. Auf keinen Fall sollte es beim Duschen abgeklebt werden, auch die Wunde sollte unbedingt mitgewaschen werden und nicht dreckig bleiben!

Eingetlich sollte ein Brustwarzenpiercing allerdings auch nicht Bluten, schon gar nicht tagelang, vielleicht solltest du dein Piercing mal kontrollieren, ggfs auch woanders!

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Beim Bauchnabelpiercing wurde mir das gleiche gesagt wegen fremden flüßigkeiten und so. Der piercer meinte es darf keine creme rankommen, aber duschen kann man ganz normal solange man es danach gut abspült.

duschen ansich ist kein Problem... achte aber drauf, dass kein Shampoo drüberläuft und kein duschzeug... nach ca 1er woche sollte das kein problem mehr sein... es gibt auch spezielle duschpflaster, allerdings halten die an der brust sicherlich nich wirklich gut... Einfach gut ausfpassen udn nachm duschen nichmal desinfizieren =)

Nur weil das Piercing nicht mehr blutet heisst es nicht, dass es verheilt ist! Das auf keinen Fall!

Es ist durchaus zu verhindern dass da Duschgel bzw. Shampoo rein kommt. Wasche dich vorsichtig und das noch mindestens eine Woche lang. Nutze wenn dann ein mildes Duschgel, damit es das Piercing nicht direkt reizt.

Desinfiziere es regelmässig und achte darauf dass Du nirgends hängen bleibst. ;-) (Handtücher sind ein grosser Feind von Piercings)

nur am ersten Tag sollste nicht duschen, danach sind noch 2 Wochen Vorsicht beim duschen und baden angebracht

Was möchtest Du wissen?