Bruder nimmt Extasy, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ihr könnt nichts machen und ecstasy ist nicht so gefährlich wie ihr denk. wenn er es schon länger nimmt wird er seine grenzen testen und sich schon keine überdosis verpassen, die ungefähr 5mal höher ist als ne sehr starke dosis und auch dann istr es nicht sicher, dass er davon sterben würde. ich rate dir/euch entspannt euch, klar ist es scheiße wenn der eigene bruder sowas nimmt, aber dagegen kann  man halt nix machen und die angst die du dir machst ist nicht nur unbegründet sogar auch noch sinnlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr schon mal probiert mit ihm darüber zu reden oder lässt er euch nicht an sich ran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jamesmaier16
08.08.2016, 01:12

blockt total ab und wird nur sauer wenn man ihm die drogen ausreden will

0

Hey, MDMA ist keine Heroin. Klärt euch richtig über die Substanz auf. Ich kann nicht sagen wie verantwortungsvoll dein Bruder die Substanz konsumiert (alle 3 Monate sollte das Maximum sein, da sonst der Serotoninhaushalt im Körper ziemlich durcheinander kommt). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nichts tun. Dein Bruder (allein) könnte etwas tun.

Aber vielleicht kann ich Dir die (zu) negative Sichtweise auf den Ecstasykonsum Deines Bruders nehmen, indem ich Dir diese wahre Geschichte erzähle:

Der frühere britische Regierungsberater für Drogen-Angelegenheiten Prof. David Nutt hat vor einigen Jahren öffentlich geäußert, dass Reiten jährlich in England mehr Tote zur Folge hat als Ecstasy-Konsum. Er hat die Frage gestellt, ob Reiten deshalb nicht (auch) verboten werden müsse.

Prof. David Nutt wurde wegen dieser Äußerung von seinem Amt gefeuert.

Ecstasy ist in den seltensten Fälle tödlich. Die Gefahr durch andere Vorfälle abseits von Ecstasy-Gebrauch zu Schaden zu kommen (Gewalteinwirkung, Unfall) ist gleich groß - wenn icht sogar größer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jamesmaier16
08.08.2016, 01:10

das Problem ist aber dass er anfällig für herzkrankheiten ist. und eim extacy wird ja der puls krass erhöht. sprich kann es passieren dass sein herz da nicht mitmacht und aussetzt

0

hallo, ich möchte dich jz nicht entmutigen aber wenn sich dein Bruder nicht selbst ändert, kann man leider nichts dagegen tun :( Jeder Mensch ist für sich selbstverantwortlich, wenn man etwas dummes tut, muss man manchmal mit dem leben bezahlen. Ich hoffe nur, das dein Bruder irgendwann bemerkt, das die Drogen nicht gut für ihn sind und er danach eine Therapie macht. Ich wünsche euch alles gute :'(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bittet ihn darum, dass er immer genug trinkt. Auch im Rausch. Dehydration ist die sicherlich mit am häufigsten auftretende Todesursache. Und er wird i-wann schlechte Zähne bekommen bzw leichtere Hirnschäden davon tragen können. Das sind aber Langzeitschäden die nicht absehbar sind.
Fragt Ihn, warum er das nimmt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kiffen ist auch SEHR schädlich, es kann Psychosen auslösen! Redet mit ihm und wenn er nicht willig ist; zeigt ihn an! Das was er macht ist gegen das Gesetz!

P.s ich bin für THC Einnahme bei einer Schmerztherapie, aber nicht für den Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domi158
06.08.2016, 00:09

Kiffen ist aber um Welten weniger schädlich als Extasy!

1
Kommentar von Leonider
06.08.2016, 03:40

Informier dich richtig. Alles kann Psychosen auslösen.

Cannabis kann nur psychosen bei Menschen auslösen, die schon eine Veranlagung dazu haben. ca 1% der Bevölkerung.

Cannabis kann aller höchstens psychisch abhängig machen. Wie zb Schokolade, Glücksspiel, Internet...

1
Kommentar von DrMedMathias
06.08.2016, 11:17

Ich glaube, dass ich informierter bin als Du! Wenn du mal so was bei Patienten gesehen hast, wirst Du verstehen wieso ich gegen eine legalisierung bin!

0
Kommentar von DrMedMathias
06.08.2016, 19:11

Werde hier nicht ausfallend!

0

Er muss unbedingt zur Drogenberatungsstelle, in ein Krankenhaus zur Entgiftung, zum Entzug.

Macht alles, dass da passiert!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von john201050
06.08.2016, 19:10

wie volkerfant hier demonstrativ zur show stellt, hat er absolut gar keine ahnung um was es eigentlich geht.

weder was in sauberem ecstasy drin ist, noch wie es wirkt und welche gefahren damit einher gehen.

sonst würde er nicht solchen müll ablassen.

1

Was möchtest Du wissen?