Briefkasten der Deutschen Post?

 - (Post, DHL, Brief)

7 Antworten

Die abgebildete, abgerundete Version erzielt auf Auktionen regelmäßig 350-450€.

Die Variante mit spitzen Ecken erzielt 250-300€.

Standbriefkästen liegen bei 150-250€, allerdings kommen teure Versand-/Transportkosten dazu.

Ich gehe mal davon aus, dass ihr das Geld nicht aufbringen werdet. Sprecht das doch als Projekt mit den Lehrern des Werkunterrichts ab und baut es aus Holz und Spachtel nach.

Vermutlich bei der Post. Aber es gibt durchaus handelsübliche Postbriefkästen im Design der gelben Post-Kästen. Vielleicht reicht das ja.

Mal hier anfragen, das ist der Hersteller der Briefkästen. Vielleicht haben die ja ein Ausschussexemplar (Krattzer, etc.) am Lager?

Hi.

Ich würde bei der Post selbst, Antiquitätenhändler oder Entsorgungsunternehmen fragen.

Ach ja und online. Da findet sich sowas bestimmt auch

LG

Vor einiger Zeit ist irgendwo im Netz der Namen des Herstellers der Briefkästen aufgetaucht. Ich meinte, ein Unternehmen, welches auf Kunststofftechnik spezialisiert ist und seinen Sitz im PLZ-Gebiet 6 hat. Vielleicht wird ja wieder jemand fündig.

Hab den Hersteller gefunden, Link weiter unten. Fa Süd-Böhl Presswerk

0

Was möchtest Du wissen?