Bremst ein Pentium(R) Dual-Core E5700 3.00Ghz die 1050 ti 4GB ram ab?

3 Antworten

Hallo!

Deine CPU ist leider zu leistungsschwach um die GTX 1050ti ausreichend zu bedienen.

Ich habe mal ein paar kleine Vergleiche gemacht:

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Pentium-E5700-vs-Intel-Core2-Duo-E8500

Dieser Core2Duo ist Deinem Pentium sehr ähnlich.

Damit bin ich dann auf die Seite "thebottlenecker" gegangen Allerdings ist dort Dein Pentium nicht gelistet. Daher habe ich den Core2Duo E8500 heranziehen müssen.

http://thebottlenecker.com/#project

Als Ram bin ich von 2x4GB DDR3 ausgegangen und halt die GTX 1050ti (4GB).

Das Ergebnis war ein Flaschenhals von ca. 25%. Bis 10% ist vertretbar.

Eine GTX 1050 (2GB) ergab 21%. Sogar die alte GTX 750ti erreicht in dieser Konfiguration einen Wert von 17%.

Mit einer GTX 650ti ist ein akzeptabeler Wert von 9% erreichbar.

Aber damit ist spieletechnisch nicht mehr viel möglich. Und die von Dir gewünschten Spiele sind damit nicht spielbar.

Ich habe hier einen (für Sockel 775 gemoddeten) Xeon E5450 (4x3.0GHz), mit 2x4GB DDR3 und eine GTX 750ti (2GB). Ich habe einen Bottlenecker-Wert von 2%. Das ist im quasi optimal.

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Xeon-E5450-vs-Intel-Pentium-E5700

Aber auch für mich wäre eine GTX 1050ti überdimmensioniert und eine normale GTX 1050 verbessert mein System nicht ausreichend für den Aufpreis.

Es wird Dir also nichts anderes übrig bleiben, als auf einen neuen Rechner zu sparen, der für aktuelle Spiele geeigneter ist.

Deinen alten Rechner würde ich mit einem kleinen Linux bestücken und dann kannst Du damit immer noch surfen und normale Desktop- und Office-Aufgaben erledigen. Ich empfehle ein normales Ubuntu, oder Ubuntu Mint.

Gruss,

Martin

Kann ich nicht einfach eine neue CPU kaufen

0
@LEXED18

Das hängt von Deinem Mainboard ab.

Wenn Dein Mainboard einen Core2Quad Q9650 (4x3.0GHz) umgehen kann, dann kannst Du ebenfalls diesen gemoddeten Xeon E5450 verbauen.

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.Xxeon+e5450+775.TRS0&_nkw=xeon+e5450+775&_sacat=0

Meiner ist übrigens ebenfalls ein gebrauchtes Modell.

Infos dazu findest Du in den Dokumentationen Deines Mainboards. Entweder in Papierform, oder auf der Homepage des Herstellers.

Hiermit kannst Du alles notwendige auslesen:

https://www.heise.de/download/product/speccy-87914

Den vorhandenen CPU-Lüfter könntest Du wahrscheinlich sogar beibehalten. Zumindest, wenn es kein "Boxed"-Modell ist. Der Xeon zieht bis zu 80W, Dein Pentium ca. 65W. Und vergiß die neue Wärmeleitpaste nicht.

Gruss,

Martin

0

Dein Dual-Core Prozessor wird die auf jeden fall ausbremsen. Damit du flüssig spielen kannst würde ich auf jedenfall noch mal 4GB Ram dazukaufen(falls du mit den 4GB ram deinen Arbeitsspeicher meinst und nicht den vRAM der Grafikkarte). Dein Glück ist das du einen 775 Sockel hast, da sind die Prozessoren momentan unglaublich billig.

Der hier hat fast die doppelte Leistung und kostet grade mal 10€:

https://www.ebay.de/itm/Intel-Core-2-Quad-Q6600-4x-2-40GHz-Sockel-775/272583655143?epid=219516697&hash=item3f77407ee7:g:bRoAAOSwNkJZ~kVo

Und hier sind 2x4GB RAM:

http://www.ebay.de/itm/Original-HP-8GB-2x4GB-Arbeitsspeicher-RAM-PC2-5300-DDR2-ECC-Kit-DIMM-398708-061/221368573579?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2055119.m1438.l2649

Schlussendlich kommt es auf dein Budget an. Der Intel Core2Quad wird die 1050ti zwar auch ein bisschen ausbremsen aber noch lange nicht so start wie dein jetziger Prozessor. Am besten wäre natürlich ein komplettes aufrüsten/neuen Computer kaufen da deine Komponenten schon doch ziemlich veraltet sind.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

LG Viktor

Welche Auflösung?

so ca 1080 oder 720p

0

720p wird vielleicht

0

Schafft mein PC Fallout 4?

Pentium (R) Dual-Core CPU E5700 3.00GHz, NVIDIA Geforce GT 320, 4 GB RAM

Mindest Anforderungen für Fallout 4:

Betriebssystem Windows 7/8/10 (64-bit)

Prozessor: Core i5-2300 @ 2.8 GHz / Phenom II X4 945 @ 3.0 GHz

Speicher 8 GB RAM

Festplatte: 30 GB

Grafikkarte: GTX 550 Ti 2GB / Radeon HD 7870 2GB

...zur Frage

Kann man mit einer GTX 1050 Ti 4GB, 8GB DDR4 Ram 2400MT/s und Ryzen 3 1200 GTA5, Fortnite, Battlefield 1 und ARK flüssig spielen?

...zur Frage

Gibt es einen 3DS Emulator :D?

Vorweg: Ich habe einen New 3DS XL mit Pokemon Y zuhause. Der Grund, dass ich nen Emulator haben will, ist der, dass ich Pokemon X Randomizer spielen möchte! :D Ich hab damals vor 3 Jahren mal danach gegoogelt, aber da fand man nur Verarsche-Videos..Nun habe ich ebend auf YT geguckt und diesen Begriff "Citra" gelesen. Funktioniert der? Weil ich hab mir den gedownloadet und die Anwendung wurde von meinem Anti-Viren-Programm als nicht vertrauenswürdig angesehen. Hab aber Virencheck gemacht und der war negativ...

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Wie viel FPS habe ich mit diesem Setup in Overwatch?

Ich habe eine Frage: Mit wie viel fps kann ich Overwatch mit den höchsten Einstellungen spielen? PC-Infos: Prozessor: Intel-Core i57600K (3.8GHz) Grafikkarte: GTX 1050 Ti OC 4GB Mainboard: MASI 7A62-001R RAM: 16GB

...zur Frage

GTX ist 1050 Ti mit dual core i3?

Hey, mein Cousin will sich in seinen pc ne gtx 1050 ti einbauen. Er hat noch nen i3 verbaut. Bremst der die Grafikkarte aus?

P.s kann ich mit meinem PC (1080 Ti und i7 7700k minecraft spielen?🌚
(ps nicht ernst nehmen)

...zur Frage

1050 ti kompatibel?

Wie bereits erwähnt ist meine Frage, ob mein PC mit der Nvidia Geforce Gtx 1050 ti kompatibel ist.Ich möchte meinen PC nämlich aufrüsten, weil jetzt doch Spiele dazu gekommen sind die ich mit einer Nvidia Geforce Gt 610 nicht spielen kann. Ich bin ein ziemlicher Neuling was Computertechnik usw. angeht und deswegen wollte ich doch lieber sichergehen und mich besser erkundigen.

Das ist mein PC:

Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home Systemhersteller: MEDIONPC Systemtyp: x64-basierter PC Prozessor: Pentium (R) Dual-Core CPU E5700 @3,00GHz, 3003MHz, 2 Kern(e), 2 logische(r) Prozessor(en)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?