Gekocht

Hallo!

Genauer gesagt nutze ich meistens TK-Gemüse.

Und die Zubereitung erfolgt bei mir bereits seit vielen Jahren in einem Dampfgarer.

Das ist deutlich schonender, als das Gemüse in einem Kochtopf zu kochen.

Es bleiben damit weitaus mehr Vitamine erhalten.

Aber auch auf den Geschmack könnte es durchaus positive Auswirkungen haben.

Ich weiß nur, daß Dosen-Gemüse einen völlig anderen Geschmack hat.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Das "Rattern" kann mehrere Möglichkeiten haben.

Entweder schleift ein Kabel im NT am Lüfter, oder das Lüfterlager ist nicht mehr ganz in Ordnung.

Und beides kann Folgen haben.

Wenn das Stromkabel mechanisch blank geschliffen ist, liegt der stromführende Draht offen... Peng!

Und ein Lagerschaden kann sich auch immer weiter verschlimmern.

Aber dann wird es vorerst nur immer lauter.

Ist da noch Garantie drauf?

Oder kennst Du jemanden, der sich echt zutraut, das NT zu öffnen um beide Möglichkeiten zu überprüfen?

Den Lüfter selbst kann man sicherlich austauschen, wenn man etwas basteln kann. Das dürfte ein "üblicher" Gehäuselüfter, mit einem guten "Staudruck" sein.

Nur mit den elektrischen Bauteilen muß man extrem aufpassen.

Da steckt noch lange ein gespeicherter Reststrom in den Kondensatoren drin.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Das konnt auf die Menge an.

Beide Obstsorten enthalten viel Zucker.

Wenn Du je eine halbe Frucht klein schnippelst, ein paar Haferflocken und Milch dazu gibst, wäre das ausreichend.

Und dazu dann einen Kaffee.

Den Joghurt iß dann später...

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Nimm dann lieber einen Fertig-PC.

Bei Deinem Budget kann ich Dir diese hier empfehlen:

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/979/gaming-pc-intel-900.8-rtx-4060-ti-i5-12400f-32gb-ddr5-1tb-nvme-win11?c=78

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/142/gaming-pc-hardwarerat-900.1-rtx-4060-ti-ryzen-5600x-32gb-ddr4-1tb-ssd-windows-11-pro?c=78

Und dieses technisch unnötige LED-Bling-Bling treibt nur den Preis rauf.

Daher wurde hier darauf verzichtet und lieber ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis, bei einer ordentlichen Qualität angestrebt.

Dann brauchst Du aber wahrscheinlich noch weitere Komponenten:

  • 24"-FullHD-Monitor (144Hz reichen aus!)
  • Tastatur
  • (Gaming-)Maus
  • Stereo-Desktop-Lautsprecher
  • Gamepad

Dieses Zubehör könnte insgesamt weitere 350-450€, evtl. auch mehr kosten. Je nach Anspruch...

Ergänzend empfehle ich (zumindest für etwas später) noch eine interne 2,5"-SSD, oder 3,5"-HDD mit 2 TB, als "Datengrab" für Filme, Fotos, Musik, usw.

Bei einer kompletten "Erstausstattung" kommt halt so einiges zusammen...

Aber unter 1000€ (nur für den PC) würde ich nur ungern einsteigen.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Du kannst das auch in Etappen machen.

Zunächst das Mainboard, mit der CPU und neuem RAM (3200/3600MHz).

Später dann ein neues und hochwertiges 750-850W-Marken-Netzteil und eine passende Graka (z.B. RTX 4070 Super (12GB) für sehr hochwertiges FullHD)

Aber deutlich empfehlenswerter wäre ein AM5-System der neusten Generation.

Das "alte" AM4-System ist kaum noch lange sinnvoll, da "eingestellt"...

Also ein B650-Mainboard, 2×16GB DDR5 (bis 6000MHz), R7-7700x (8/16), oder R7-7800x3D.

(Der 7700x ist beim Gaming vergleichbar mit dem 5800x3D)

Und vergiß, egal was Du machst, eine "100€"-Wakü! So etwas wird nirgends reichen.

Bei einer guten 240er/360er Wakü liegt man im Bereich von 200/250€ und sehr gerne mehr.

Ein guter Luft-Kühler ist deutlich preisgünstiger. Je nach CPU reichen Kühler im Bereich von ca. 50-90€.

Und ideal dazu wäre vielleicht auch noch ein neues Gehäuse mit modernen Fähigkeiten.

Es wird ja im Grund ein neuer Rechner...

... und dazu benötigst Du sehr wahrscheinlich noch eine neue Windows-Lizenz.

Solch ein Upgrade zieht viele zusammenhängende Dinge und Kosten nach sich.

Da gilt es besonnen zu planen, was man möchte, aber auch was man wirklich benötigt.

Gruß

Martin

...zur Antwort
ja

Hallo!

Diese "verdünnte Salzsäure" dient dazu, diese weißen "fadigen" Fruchtbestandteile schonend abzulösen.

Die Mandarinen werden danach natürlich abgespült.

Es bleiben also keine relevanten Reste übrig.

Außerdem enthält unser eigener "Magensaft" auch Salzsäure und erzeugt einen PH-Wert von 1-1,5.

Ungefähr "neutral" wäre ein PH-Wert von 7.

Ich ziehe allerdings frische Mandarinen meistens vor.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Das ist schon immer das Problem von diesen sehr beengten Geräten gewesen.

Leistung erfordert Strom und das erzeugt viel Abwärme.

Nur ist hier die Kühlung extrem knapp bemessen.

Bei einem Desktop-PC kann man viel besser gegensteuern, indem man eine angemessen großzügige Kühlung verbaut.

Von der individuellen Konfigurierbarkeit und den Aufrüstmöglichkeiten mal ganz abgesehen.

Du kannst im Grunde nur die Arbeitslast reduzieren, indem Du die Bildqualität und vielleicht auch die Auflösung herunter schraubst und dann noch die FPS auf ein Maximum begrenzt.

Das bringt mit am Meisten.

Und weniger leistungshungrige Spiele belasten das System auch weniger. Und das sind oft auch (teils deutlich) ältere Titel, aber nicht nur.

Für leistungshungrige Spiele ist, wie gesagt, ein gut augebauter Desktop-PC deutlich besser geeignet.

Und bei relativ vergleichbarer Technik, ist ein PC sogar preisgünstiger, als ein Notebook.

Ein Notebook ist eigentlich nur als mobiles Arbeitsgerät gedacht und nicht als Hochleistungs-Gaming-Plattform.

So etwas dann quasi nur als stationären "Heim-Rechner" zu verwenden, ist reine Geldverschwendung.

Auch sind diese überteuerten Gaming-Notebooks eigentlich ein Frevel mit vielen unschönen Nebeneffekten.

Und diese andauernde große Hitzeentwicklung läßt die verbaute Hardware auch noch schneller altern.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Mögliche Alternativen:

  • R7-7700x (8/16)
  • Scythe Mugen 6 Dualfan, Black Ed. (Neuer Kühler mit 2 neuen und sehr starken 120mm- Lüftern.)
  • Scythe Ninja 5 Rev.B (2×120mm, 300-800 RPM. Sehr leise!)
  • 32GB Kit Kingston Fury Beast -6000MHz, Cl. 38
  • 32GB Kit G.Skill Fury X5 -6000MHz, Cl..30
  • MSI MAG B650 Tomahawk
  • BeQuiet Pure Base 500DX / FX
  • Seasonic Focus GX 750W
  • Seasonic Focus PX 750W
  • BeQuiet Straight Power 12 750W

Ich glaube, damit habe ich Deine Liste quasi auf den Kopf gestellt.

Diesen Billig-Kühler solltest Du aber auf jeden Fall ersetzen.

Bei der Graka will ich aber nicht viel reinreden. Für FullHD reicht sie aus. Es gibt aber auch stärkere ...

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Ich würde lieber den R7-7700x nehmen und dazu die RTX 4070 Super verbauen.

Und knapp 2000€ kommen dann schon hin.

Suchst Du einen Fertig-PC, oder willst/kannst Du selber "schrauben"?

Ich plane selber diese Kombination und kann Dir gerne ein paar Komponenten nennen.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Wenn dieser schon relativ kurz vor 4 Jahren steht:

Ganz klassisch:

Ein einfaches Malbuch zum Ausmalen.

Und ein paar kindgerechte Malstifte. Z.B. Wachs-Malstifte.

Oder, falls gerade erst 3 Jahre:

Eine Ausrüstung für den Sandkasten auf dem Spielplatz.

Aber frage vorher die Eltern, wie die das einschätzen. Und was tatsächlich gebraucht werden könnte.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Kauf Dir z.B. ein gutes Standrad, oder Rudergerät, welches Du zu Hause und somit auch bei schlechtem Wetter benutzen kannst.

Auch ein simples Springseil kann helfen.

Ebenso Kurzhanteln und diese "Kettle-Bells".

Und draußen kannst Du auch ganz für Dich alleine z.B. "Nordic Walking" betreiben. Das ist gerade für untrainierte ein sehr guter Einstieg.

Und man kann sich mit der Zeit auch prima steigern.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

In den Autopapieren steht etwas von der maximalen Anhängelast (mit "Auflaufbremse").

Da wird der Auto-Auflieger mit eingerechnet.

Das wird für das eigentliche Auto dann schon sehr knapp.

Vielleicht ist ein älterer Kleinwagen etwas geeignetes. Die wiegen oft deutlich unter 1,2, gar unter 1,1 Tonnen.

Z.B. VW Lupo, VW Polo, Opel Corsa, Ford Fiesta, Peugeot 205/206/207, Toyota Yaris, Seat Ibiza, ...

Das hängt auch mit der Motorisierung zusammen, denn kleinere Motoren sparen Gewicht.

Vielleicht wäre auch ein kleines Motorad und evtl. auch ein Quad einen Gedankengang wert. Sowie Fahrräder (ohne E-Motor).

Und wenn es mal (lokal) mehr werden muß, wäre vielleicht ein Leihwagen eine Idee.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Also, "Atheisten" können mit einem "Glauben" nichts anfangen.

Für einige könnte aber vielleicht der eher wissenschaftliche Denkansatz der "Prä-Astronautik" etwas interessantes darstellen.

Auch da ist vieles nicht "bewiesen", aber dennoch regt vieles zum Nachdenken an.

Man nennt es daher auch eine "Pseudo-Wissenschaft".

Aber auch die "anerkannten Glaubensrichtungen" haben mal klein angefangen.

Und hier handelt es sich um keine Religion, sondern um eine andere Idee dazu, was "früher" tatsächlich passiert sein könnte. Und dies soll wissenschaftlich erforscht und überprüft werden.

Und der Österreicher "Erich von Däniken" hat hier viel Pionier-Arbeit geleistet. Er hat viele interessante Fragen aufgeworfen und nachdenkenswerte Theorien und Hypothesen erstellt.

Und "Fragen zu stellen" ist immer gut. Vor allem "wissenschaftliche".

Aber in Religionen können Fragen das Glaubensgefüge und die Doktrin beschädigen und das jeweilige "Macht-Konstrukt" zerstören.

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Also meine "Lieblinge" wären:

  • Twisters
  • Dante's Peak
  • Volcano
  • Der Sturm
  • Deep Impact
  • Armageddon
  • 2012
  • The Day after Tomorow
  • Supervulkan (Halb-Doku)
  • Krakatoa - Das größte Abenteuer des letzten Jahrhunderts
  • Outbreak
  • Erdbeben
  • Poseidon
  • Die Höllenfahrt der Poseidon
  • Flammendes Inferno
  • Airport
  • Airport 77 - Verschollen im Bermuda-Dreieck
  • Airport 80 - Die Concorde
  • Starflight One
  • ...

Und ein paar recht gute "Billig"-Filme:

  • Ice Twister
  • Ice Twister 2 - Arctic Blast
  • ...

Ich denke, das reicht vorerst.

Ach, ja:

  • The Day after - Der Tag danach

Den darf man keinesfalls vergessen!

Gruß

Martin

...zur Antwort

Hallo!

Also ohne einen wichtigen und messbaren Grund, würde ich da gar nichts umbauen.

Wo liegen aktuell Deine CPU-Temperaturen?

Also im Idle-, leichten Arbeits-, als auch im Vollast-Betrieb?

Wenn die Temperaturen soweit ok sind, sehe ich keinen Grund zum Wechsel. Außer, die Wakü arbeitet an der Leistungsgrenze und ist dabei sehr laut.

Hast Du bereits eine sinnvolle und optimierte Lüfterkurve und Pumpenkurve eingerichtet?

Und mit der Optimierung des Airflows im Gehäuse selbst, kann man oft noch so einiges erreichen.

Welches Gehäuse hast Du aktuell und welches soll es werden? Und warum überhaupt?

Wenn es keinen praktischen Nutzen gibt, würde ich mein Geld nicht in derartige Dinge verschwenden wollen.

Und rein optische Spielchen, wie z.B. eine ausufernde LED-Technik, bringen keine Mehrleistung.

Gruß

Martin

...zur Antwort