Braucht "Sie" in Istanbul ein Kopftuch?

6 Antworten

Es gibt in der Türkei ein Kopftuchverbot in Schulen, Unis und öffentlichen Gebäuden, Ämtern etc. In Reisefilmen sah ich, daß in den Großstädten soviel wie keine Kopftücher getragen werden, nur in kleinen Dörfern. Als Reisende muß man sich nicht dazu verpflichtet fühlen. Natürlich sollte man in diesem Land wie auch in anderen Urlaubsländern immer angemessene Kleidung tragen.

so isses richtig...DH

0

ich war auch schon in der türkei und da muss man nicht mit kopftuch rumlaufen, esseidenn man hat den glauben dazu! in moscheen wirst du aber kurz angezogen, schuhe, kein kopftuch NICHT reinkommen.. aber in den reiseführern ist das wirklich immer gut beschrieben. ihr seid touristen und keine einheimischen. und so gut ihr euch anpassen wollt: ihr fallt eh immer auf!

In den Moscheen ist es Pflicht eine Kopfbedeckung in Form eines Tuches zu tragen. Es gibt am Eingang extra Tücher, für diejenigen, die keines haben. In der Stadt kommt es sehr darauf an wo Ihr unterwegs seid. Im Europäischen Teil im Universitätsviertel sind die meisten Frauen ohne Tuch, im asiatischen Teil würde ich mal eines mitnehmen und bei Bedarf tragen.

Was möchtest Du wissen?