Brauchen Solarlampen das direkte Sonnenlicht oder kann man sie auch in der Wohnung nutzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Solarfreunde, also, dass Solarzellen nur bei Sonnenlicht funktionieren ist schon mal nicht korrekt. Es kommt ganz darauf an, aus welchen Sprektralfarben sich das Kunstlicht zusammensetzt. Je besser der UV-Anteil (>blau, violett)umso besser ist der Wirkungsgrad. Sonst würden ja alle Kleingeräte im Büro z. B. Tischrechner oder Uhren nicht funktionieren! Ausserdem ist es ein Unterschied, ob die Solarzellen mono- oder polykristallin sind. Und noch eine Anmerkung: In allen Solarleuchten sind inzwischen LEDs. Denn die LEDs haben den einzigartigen Effekt, dass sie extrem sparsam im Stromverbrauch sind. Ich würde für die Vitrine kleine LED-Leuchten verwenden, die einen Akku zum Nachladen und einen Dämmerungsschalter (wie ja auch alle Solarleuchten!)integriert haben.

Schieners Familienhund

wir möchten uns gerne einen Familienhund anschaffen. Nun habe ich von den Schifami Hunden gelesen. Wir suchen einen aggressionsfreien, mittelgroßen Hund, was besonders wichtig ist, da meine Tochter leider von einem Dobermann attackiert (plötzlich und ohne Vorwarnung) und gebissen wurde. Sie hat erstaunlicherweise trotzdem keine Angst vor Hunden, außer vor Dobermännern oder ähnlichen. In der letzten Antwort auf eine ähnliche Frage hieß es, die Schifamis wären blitzschnelle Renner und bräuchten sehr viel Auslauf. Wir sind halt eine ganz normale Familie ohne Bauernhof und der Hund müsste sich mit üblichen Spaziergängen in Feld und Wald, am Wochende auch mal länger, und mit dem Garten zufrieden geben. Mit dem Fahrrad oder Pferd sind wir kaum unterwegs. Ein hyperaktiver Hund würde also nicht passen, (deshalb möchten wir auch keinen Border Collie, obwohl die Optik grandios ist) Sind die Schifami-Hunde wirklich so "aufgeregt" und stark lauffreudig, wie es rüberkommt?

...zur Frage

Was habt ihr für Möbel im Wohnzimmer / wofür nutzt ihr es?

Hallo! :) Zur Zeit ist unser (meines Freundes und meins) Wohnzimmer noch eine Art Abstellraum. Jetzt möchten wir es aber zu einem richtigen Wohnzimmer machen, welches man auch richtig nutzt und so weiter.

Zur Vorgeschichte: als wir hier her gezogen sind, mussten natürlich erstmal andere Räume eingerichtet werden und fürs WZ hat dann das Geld nur noch für so eine stinknormale gebrauchte Couch gereicht und einen Couchtisch... keine Deko, kein Wohlfühlfaktor. Das soll jetzt aber geändert werden!

Allerdings stehe ich jetzt vor dem Problem, dass ich keine Ahnung habe, was sonst noch in so ein Zimmer reinkommt. Bei allen "Inspirationen" im Internet oder in Foren sieht man noch sowas wie eine Regalwand mit Fernseher, Sideboards, Bücherregale... all sowas haben wir aber nicht. Ich bin nicht so eine Person, die viele Sachen hat (brauche also keinen Stauraum), und einen Fernseher haben und wollen wir nicht. Habe bis jetzt geplant, wo die Couch stehen soll, Lampen, Teppich, paar Accessoires, aber der Raum ist nicht ausgefüllt und man würde quasi von der Couch in eine leere Ecke schauen. Da dort aber 2 Dachschrägen aufeinandertreffen, ist es dort auch verhältnismäßig dunkel, also glaube ich nicht, dass dort Pflanzen gut überleben würden. Was würdet ihr da machen? Sollte man trotzdem dort eine kleine Kommode hinstellen oder so, auch, wenn die Schubladen leer wären? Was macht ihr sonst so in eurem Wohnzimmer? Entschuldigt den langen Text, ich wollte es bloß verständlich schildern.

...zur Frage

Hetero sagen, dass man ihn nicht mehr liebt?

Hey Leute, Ich bin bisexuell, männlich und stehe (stand) auf einen Klassenkameraden. Ich habe ihm das auch gesagt und er hat es zu Anfang gut aufgenommen. Doch nach wenigen Tagen hat er mir gesagt, dass ich in seinen Augen nur ein Opfer bin. Wegen meines Aussehens und meiner Art. Das hat mich da sehr mitgenommen, vor allem, weil ich vorher immer dachte, wir wären Freunde. Seit dem ich weiß, wie oberflächlich er doch ist, liebe ich ihn auch nicht mehr wirklich. Also mit der Zeit ist es abgeklungen. Da er sich mir gegenüber auch sehr unsicher verhält, würde ich ihm das auch sagen. Denn auch, wenn er es eigentlich nicht verdient hat, möchte ich mit ihm befreundet sein. Jetzt die Frage:,,Hört ein hetero es im allgemeinen gerne, dass er nicht mehr von einem Typen geliebt wird oder möchten sie gar nichts davon hören? Denn irgendwie möchte ich ihn das wissen lassen.

...zur Frage

Praktikum auch als Erwachsene problemlos möglich?

Huhu :)

Zur zeit suche ich eine Ausbildungsstelle, da ich mein Studium nächstes Jahr abbreche und ich würde mich gerne auf eine Stelle zur Bürokauffrau für Büromanagement bewerben, aber auch gerne als Fachinformatikerin für Systemintegration. Beides sind im Grunde sehr verschiedene Dinge. Ich habe Ahnung was den kaufmännischen Bereich angeht, aber keinerlei Erfahrung in Informatik. Da mich aber ein Job reizen würde, in dem ich nicht NUR vor dem Bildschirm sitze und täglich nur Papierkram erledige, möchte ich mich sehr gerne auch an die IT-Branche rantrauen.

Dafür wäre es für mich hilfreich mal so einen Tagesablauf einer solchen Stelle zu erleben. Nun suche ich natürlich nach einem Praktikumsplatz. Dabei fiel mir auf, dass es viele Praktikumsplätze für Werkstudenten gibt, aber nicht wirklich einen Platz für Menschen, die einfach mal neue Erfahrungen sammeln möchten.

Es wären einige Tipps hilfreich, die mir sagen, wo ich offene Praktikumsplätze finden, vor allem im Bereich der Informatik. Oder sollte ich mein Glück per Initaitivbewerbung versuchen? Denn anders sehe ich keine Möglichkeit :(

...zur Frage

Passt ein Husky zu uns?

Also, wir haben uns viel über Husky's informiert und möchten nun wissen ob er auch wirklich zu uns passt. Wir leben in einer großen Wohnung mit großem Garten und in einem Dorf(ziemlich viele Felder, ein See und und und...). Wir joggen gerne und kommen nie unter 3 Stunden joggen am Tag. Sind also sportlich und da Husky's viel Auslauf/Bewegung brauchen passt das.Bei uns ist immer jemand zu Hause so das der Hund auch nicht allein wären. Wir hatten noch nicht wirklich viel Erfahrungen mit Hunden gemacht. Wir wissen das Husky's keine Anfängerhunde sind.Hier im Ort wohnt eine Tante von mir die uns gerne mit dem Hund "helfen" würde. Sie hat auch einen Hund und weiß so gut wie alles über Hunde. Sie wollte mal eine Hundeschule aufmachen, blieb aber dann doch lieber bei ihrem jetzigen job.Heißt also sie würde uns bei der Erziehung helfen. Wir wissen auch das Husky's stur ,schwer erziehbar sind. Wir wissen auf was wir uns da einlassen. Also passt ein Husky zu uns?

...zur Frage

Solar-LED-Pflanzkübel auf Netzbetrieb umbauen

Hallo, ich habe mir einen beleuchteten Pflanzkübel gekauft. Die Beleuchtung besteht aus 12 LED´s und wird mit einem kleinen Solarpanel betrieben. In seinem Inneren ist ein AA 1,2V Ni-MH-Akku. Da der Kübel in meiner Wohnung seht, wird er durch Sonnenstrahlung kaum aufgeladen. Gibt es die Möglichkeit auf Netzbetrieb umzustellen? Bin zeimlicher Leihe, bitte einfach antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?