Brauche Tipps wie ich weinende Kinder beruhigen kann!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Arme Maus, mit 14 bist du mit solchen Minithyrannen echt überfordert! Du kannst ihrer Mama doch sagen, daß sie es doch sicher auch nicht schön findet, daß ihre Kinder die ganze Zeit nur schreien und weinen. Das du alles versucht hast, aber da wohl irgendwie die Chemie nicht stimmt. Es gibt soviele Familien, die sich über einen netten Babysitter freuen würden. Such dir doch lieber eine, wo dir der Job auch Spaß macht. So haben doch alle Seiten gar nichts davon.

Hast du zu einem von den beiden einen guten Draht? Wenn ja, dann beruhige nur das eine Kind und mach was schönes mit ihm. Das andere schließt sich dann mit etwas Glück an. Wenn das nichts nützt, dann steck dir was in die Ohren, setz dich hin und fang an vorzulesen- irgend eine schöne Geschichte. Die Kinder ignoriere ruhig- natürlich im Auge behalten, damit sie nichts gefährliches veanstalten- Vielleicht hören sie irgendwann zu. Ansonsten bleibt dir wirklich nichts anderes als den Job zu schmeißen. Wenn die Mama dich nur traurig anschaut, sag ihr, dass dir das auch nicht hilft. SIE muss dir Tips geben wie du mit den beiden umzugehen hast. SIE kennt die Kinder am besten.

Habe leider das Gefühl, dass keiner der beiden "einen guten Draht" zu mir hat. Sie schließen sich immer zusammen, damit sie auch ja nicht überhört werden...:-(( aber ich glaube ich schmeisse den Job wirklich, es gibt noch andere Familien

0
@lilibet

Ich hätte da noch ne Idee- aber das ist nicht wirklich nett: Stell dich vor die beiden wenn sie schreien und spiel Dirigent :-D Oder auffordern: Lauter, ich hör euch nicht...ooooh, was für eine schöne Musik! Und weiter anfeuern- irgendwann müssen sie sich doch müde/heiser geschrien haben! Aber nur wenn es wirklich Terror und keine echte Verzweiflung ist.

0

Wer weiß, was in dieser Familie sonst so abgeht. Für mich klingt das nach schlimmsten Trennungsängsten von den Kleinen! Mußt dringend mit der Mama darüber reden. Sie kennt die beiden am Besten und weiß sicher den besten Rat. Falls das nicht klappt, such dir nen anderen Babysitter Job!!!

erst mal musst du natürlich mit der Mutter drüber reden, was die Zwerge für ein Theater veranstalten. Dann redest du mit den Kindern, und sagst , dass du nicht mehr auf sie aufpassen WILLST, wenn sie sich so benehmen. Die erpressen dich natürlich mit dem miesen Verhalten. Überleg dir, ob du dir das antun willst, gibt bestimmt auch noch andere Kids, oder?

Es scheint so zu sein, das die Kinder es vielleicht auch ausnutzen. Das nächste Mal tröste Sie nicht gleich oder mach etwas schönes, sondern setze Dich einfach hin und mache gar nichts. Wenn Sie dann still geworden sind, sagst Du, das sie weiter schreien können oder das Ihr was schönes macht, bis die Mama wieder kommt. Es ist ein Versuch. Vielleicht mußt Du es auch 2 - 3 Mal so machen, damit die Kinder es wirklich verstehen... Aber so lange sie schreien, würde ich nichts schönes machen.

hmmm, hab ich auch schon probiert :-( sie rennen mir dann nach und schreien mich an Aber vielen dank für den tipp

0
@lilibet

Du solltest nicht weggehen, sondern einfach sitzen bleiben und nichts (gar nichts sagen, bis sie ruhiger werden). Wenn dann mußt Du ganz konsequent sein, sie merken es sonst, das sie Dich rumbekommen.

0

Was möchtest Du wissen?