Brauche ich einen Spannungswandler für Panama?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie so oft: Es kommt darauf an.

Bei Handy und Tablet musst du auf das Ladegerät schauen. Wenn z.B. so etwas draufsteht: "100-240V AC50/60Hz..." dann brauchst du nur einen Adapter und keinen Spannungswandler. Das Ladegerät (Netzgerät) ist nämlich vom Grundsatz her sowieso nichts anderes als ein Spannungswandler, das den Netzstrom auf 5V (USB-Spannung) umwandelt. Aufgrund der unterschiedlichen Stromsysteme sind diese Geräte daher bewusst für verschiedene Spannungen und Frequenzen einsetzbar.

Da das von dir verlinkte Gerät USB-Anschlüsse hat, muss darin auch zwangsläufig ein Netzgerät drin sein. (Aber natürlich nur für die USB-Anschlüsse!)

Fön, Glätteisen, Bügeleisen etc. haben kein Netzgerät davor, für solche Dinge braucht man dann entweder einen Spannungwandler (die Dinger sind aber seeehr unhandlich und oft nicht für so große Leistungen, Fön z.B. 2.000W ausgelegt) oder besser: Reisefön, Reisebügeleisen, wo man die Spannung auf 110V runterstellen kann.

Kurzum: Ja, brauchst Du. 

Nur wenige Geräte sind umschaltbar. Ob sie umschaltbar sind, sagt die Betriebsanleitung. Chance bei den drei Geräten? Nahe Null. Am ehesten funktioniert das noch bei älteren Rasierern....

Gute Reise, Tigerente!

Was möchtest Du wissen?