Brauche Hilfe Matheklausur?

1 Antwort

Der Springer ist im Wasser, wenn y = 0 ist.

Also einsetzen und x ausrechen.

Das wäre der leichte Teil; jetzt fällt mir aber auf, dass der Felsen 27 m hoch ist, die Formel aber den Scheitelpunkt bei y= 28 m hat. Das läßt die Interpretation zu, dass damit gemeint ist, dass der Springer 1 m hoch springt und natürlich dabei auch ein Stück nach vorne.

Er springt also nicht bei x= 0 los sondern bei x = -"dieses kleine Stück". Wenn jetzt gemeint ist, dass dieser Sprung auch ein teil der Parabel ist, müßte man das auch noch ausrechnen und dazu addieren.

Ich finde auch die Aufgabe ist nicht vollständig! aber gut erklärt

0

Mathematik - Scheitelpunktform quadratischer Funktionen - Textaufgabe

Guten Abend

Ich bin gerade am grübeln und komme mit den Aufgaben nicht ganz zurecht. Ich habe etliche Erläuterungen gelesen, doch in keiner werden noch die binomischen Formeln explizit erklärt.

Jetzt habe ich eine Textaufgabe gestellt bekommen:

> "In Acapulco in Mexiko springen > Wagemutige mit einem Kopfsprung von > einem 27 m hohem Felsen. Dabei müssen > sie darauf achten, dass sie genau eine > ankommende Welle treffen, denn sonst > ist das Wasser nicht tief genug. Die > Flugbahn eines Springers wird durch > die Funktionsgleichung: h (x) = > -x²+2x+27 modelliert. Dabei bezeichnet h die Höhe über dem Wasser und x die > horizontale Entfernung vom > Absprungpunkt, jeweils in Metern. > > a) Wie hoch ist der Springer > gesprungen? b) Wie weit entfernt vom > Fuß des Felsens trifft er auf dem > Wasser auf?

Genau das ist mein Problem. Ich verstehe nicht, wie ich das jetzt anhand der vorgegebenen Daten berechnen soll.

...zur Frage

Wahrscheinlichkeiten (Augensumme)?

Was ist eine Augensumme zum Beispiel du wirst eine Münze 3 mal Anzahl aller Möglichkeiten sind 8 wie hoch ist die WKT das du  2 mal Kopf bekommst 3/8 wie berechnet man jetzt die Augensumme oder ist das die Augensumme  sorry für die konkrete Frage weis nicht wie ich sie stellen soll

...zur Frage

Ist Mathe LK schwer?

Also ich habe mich wegen bestimmten Gründen nun fürs Mathe LK entschieden und wollte fragen ob es besonders schwer ist. Ich habe zwar eine 1 im Zeugnis in Mathe als besonders gut würde ich mich trotzdem nicht bezeichnen. Was nimmt man denn überhaupt im LK durch? Ist es wirklich so schwer wie alle sagen?

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Aufgabe zur Stochastischen Unabhängigkeit?

Ich verstehe nicht so ganz wie ich bei dieser Aufgabe vorgehen soll und wie das mit den Augen gemeint ist. Und ich komm nichmals darauf wie ich das Ereignis E ausrechnen kann. Ihr müsst mir die Aufgabe nicht lösen, nur helfen auf den richtigen Rechenweg zu kommen.😅

Danke schonmal. :)

...zur Frage

Im Trapez eine Strecke mit Strahlensatz berechnen?

Hallo, ich habe Probleme mit dieser Aufgabe und verstehe den Lösungsweg auch nicht. http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/290801,0.html . Dort steht später: "Die Gerade durch C teilt auch die Strecke a. Die rechte Komponente bestimmt man durch die Differenz a-c, wegen Parallelogramm." Das verstehe ich nicht... Ein Bild hängt an, wo ich eine Skizze erstellt habe. Gesucht ist x. Kann mir jemand bitte helfen?

...zur Frage

Was heißt das(Mathe)?

Hallo,

Was bedeutet die Aussage : die Funktion soll sich so Verhalten für x=+/- Unendlich wie f(x)=-x^2. Heißt das f(x) muss minus Unendlich für x=+unendlich und x=-unendlich sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?