Brauche eine glaubwürdige Ausrede! Welche sind wirkungsvoll?

7 Antworten

Hallo schweresHerz,

mache Weckalarm auf Dein Handy, von mir aus schon um 19 oder 20 Uhr.

Sag dann zu Deinem Gastgeber, dass Deine Freundin oder ihre Mutter plöztlich ins Krankenhaus muss.

Verdacht auf geplatzte Gallenblase. Jetzt muss nur noch Deine Freundin eingeweiht werden.

Viele Grüße

Manu


Wenn du eh auf Sicht nicht mit den Typen verkehren willst, brauchst du keine Ausrede sondern ur eine deutliche Absage am Telefon. Wenn du nur dahin willst um später woanders hin zu gehen ist Schweinegrippe nicht der Renner. Wenn Mama dich beim Spielen absetzt, damit du nicht auf wilde, ausschweifende Pyjama Parties rumlungerst, dann hast du ein Problem.

so ist es ;-)

0

oooops, wat hast Du denn for'ne Rotte um Dich rum - 'n Verehrer, der nach DREI Jahren immernoch nicht gerafft hat, daß Du ihn nicht willst... 'ne kontrollsüchtige Mutter.... wehr Dich, grins Also, sagste entweder, was Angelina so schön vorgeschlagen hat - allerdings da wär dann zu befürchten, Deine Mutter holt per soforrrrt den Notarzt. Oder gehst mit einem anderen männlichen Wesen dahin, der ein bißchen mitspielt und ihr turtelt denn spaßeshalber 'n bissken rum. Dann wirste vielleicht wenigstens den (von Mutter ausgesuchten?!) 3-Jahre-durchhalte-Verehrer los. Und die anderen laden Dich auch nicht mehr zu ihren totlangweiligen Events ein, wenn Du da so sittenlos mit'nem fremden Kerl erscheinst - gackergacker

Ich verstehe nicht ganz .. Hast du also noch etwas danach vor ?

Du kannst z.B. sagen, dass du dich noch mit einer alten Freundin triffst mit der du dich schon etwas länger verabredet hast.. Aber es gänzlich vergessen hast als du seiner Einladung zu gestimmt hast.. Und deine alte Freundin aufkeinen Fall enttäuschen willst..

Du kannst ihn zusätzlich bitten deiner Mutter nichts zu erzählen, da deine Mutter sie schon früher nicht leiden konnte und angeblich negativer Einfluss war oder so.. sofern deine Mutter nicht beim Spieleabend dabei ist..

0
@MrFeelgood

also, ich würd mit so'nem ungeliebten 3-Jahre-Hinterherrenner keine "gemeinsamen Absprachen" tätigen. Das gibt Wasser auf seine Mühle und außerdem die lausige Möglichkeit zu erpressen - Motto: wenn ich DAS jetzt Deiner Mutter sage, fliegst Du zu Hause raus und kannst Dein Studium in'n Wind schießen.... also besser, Du verabredest Dich mit mir - Nee, eh, denn hätt se aber den Salat!! So'ne Verschmähten sind meistens unberechenbar!!

0
@forbiddendogs

Gut kommt auf den Typen .. Ich glaub nicht, dass es generell so ist.. Vielleicht ist er ja gerade der "Netter Kerl"-Typ .. Was die 3 Jahre gut erklären würde.. Und wenn er sie denn so sehr möchte kann sie ihn locker um den Finger wickeln in dem sowas sagt wie "Ich habe dir vertraut und du erpresst mich auch noch damit - wie kannst du nur ? bla bla" oder eine simple Drohung alá wenn du das tust bist du unten durch bei mir und brauchst dich nie wieder zu melden ..

0

Als Studentin solltest du selbstbewusster sein und klipp und klar sagen, dass diese heuchlerische Party dich total angurkt.

Was möchtest Du wissen?