Bogengang vorwärts landen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

Für einen Bogengang musst du schon eine etwas enger gestellte Brücke schaffen. Allerdings darf sie auch nicht zu eng sein, sonst wird das Aufrichten irgendwann zu anstrengend und belastend für den Rücken.

Außerdem ist es sehr wichtig, dass du kontrolliert in die Brücke gehst und dich nicht fallen lässt. Sonst rutschen deine Füße auch weg. Also alles schön langsam machen, auf keinen Fall Schwung nehmen. Am besten wäre es auch, wenn du in der Lage bist, eine gespreizte Handstandposition ein paar sekunden lang halten zu können.

LG

Versuch mal wenn du eine Brücke aus dem stand machst deine Füße mit den Händen zu berühren wenn du das hin bekommst Versuch bevor du in die Brücke gehst so weit wie möglich ein Hohlkreuz zu machen.

Rücken dehnen , und mit schläpchen oder barfuß turnen

Was möchtest Du wissen?