BMW s1000rr auf 48ps dorsseln?

4 Antworten

Es gibt auch ein Drosselkit für die Hayabusa auf 35 kW. Gleiches Schicksal wie die S1000RR:

Allerdings mit A2 nur dann zu führen wenn dieser vor dem 28. Dezember 2016 ausgehändigt wurde - und man nur in Deutschland fährt.

Ausführlich: https://www.600ccm.info/1/161227/A2_Neuregelung_in_Deutschland_Ab_heute_gilt_sie

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selberschrauber und -macher.

Na du scheinst ja mal zurecht Com.Experte zu sein.......

1
@AlterHaudegen75

Immer wenn ich mich traurig fühle denke ich an diese Kits hier:

https://shop.motofreakz.de/Drosseln/Motorrad:::963_966/Drossel-Leistungsreduzierung-fuer-Suzuki-GSX1300R-Hayabusa-auf-35-kw::15543.html?refID=GOOGLE_RSS_FEED_REFID&gclid=Cj0KCQjwov3nBRDFARIsANgsdoELZz3vlPItOLoaYp4XQsk94lKl81xurnfTnB3x4tAgZucKXF0percaAoO2EALw_wcB

Die liegen einsam in den Regalen herum und keiner will sie haben. Schon weiß ich "bei mir ist alles nicht so schlimm - DIE Drosselkits sind deutlich ärmer dran als ich". :D

0
@Gaskutscher

Das verstehe ich natürlich..... ;-)) Aber nicht das dieser Satz vorhin blöd rüber kam, ich meinte das durchaus als verstecktes Kompliment. Aber davon jetzt mal abgesehen. Es ist ja nun mittlerweile nahezu alles zu Drosseln. Ich frage mich allerdings ob das immer Sinn macht, bzw. gut für die Motoren ist. Bei meinen Mofas, Rollern und ersten Mopeds, war das ja alles rein Mechanisch, und bei bedarf wieder schnell flott zu machen. Mir ist auch schon klar das wenn es nicht ginge, auch nicht so angeboten werden würde. Aber so ein armer kleiner Puch/Sachs oder Piaggio Motor, ist schon was anderes, als der derzeitige 154 KW Motor der s1000rr. Bei Puch und Co. war nix mit ShiftCam, aktiver Motorsteuerung, Schaltassisten usw...... Da war alles leicht, gündtig und schnell wieder flott zu machen. Bei der Supersportler eher nicht.

0
@AlterHaudegen75

Eher anders: Früher konnte man alles auf 25 kW drosseln - egal ob mit oder ohne Verstand (Luftpumpe 600er oder 1000er Supersportler mit Reihenvierer - aber man sieht ja gut aus ;) ).

Heute ist das einfacher mit Mapping von 70 auf 35 kW zu kommen. Und dann baut BMW eine komplett andere Drosselklappeneinheit in die 800er ein.

0
@Gaskutscher

Ich hätte früher sogar Reifen an das Bügeleisen gedengelt, und hinten dran nen Rasenmäher Motor geschraubt. Ne warte, dass habe ich ja. Allerdings nicht am Bügeleisen. Aber wie dem auch sei, diese Drosselung wäre für mich dann etwas zu viel des Guten. Aber jeder wie er möchte, und wie er es kann.

0

Drosseln kann man sie, wenn es ein zugelassenes Drosselkit gibt. Fahren mit A2 darfst du die nur, wenn du den FS vor 2017 erworben hast. Sinnvoll ist beides aber nicht.

So weit ich weiß, gibt's für den Hirsch tatsächlich ein Drosselkit auf 35 KW. Ich meine mal was von Alpha Tech oder so gelesen zu haben. Aber die etwas mehr als 140 KW runter au 35 KW zu Drosseln, ob das so gut für das Maschinchen ist..... Ich weiß ja nicht....

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung im Schrauben, Fahrpraxis. Auto, Motorrad, LKW

Möglich ist das sehr wohl. Ich gehe jedoch davon aus, dass du den A2 erst kürzlich erworben hast. Daher dürftest du eine gedrosselte S1000rr nicht fahren.

Btw. es ist völlig sinnfrei ein so starkes Bike auf 48PS zu drosseln.

Was möchtest Du wissen?