Blut kaufen legal?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bekommt man beim Schlachter, der noch Hausschlachtungen selbst durchführt und sein Fleisch nicht vom Großschlachthof bezieht. (Hab ich mir auch schon für den Biounterricht besorgt.)

Aber dir muss klar sein, dass Blut ohne Gerinnungshemmer sofort beginnt sich zu zersetzen und sich Blutzellen und Plasma trennen. Zum Malen ist das die klumpige Brühe denkbar ungeeignet.

Innerhalb weniger Tage wird dein Gemälde (ob mit oder ohne Gerinnungshemmer) stinken wie die Hammersau! Ich weiß nicht, ob du den Verwesungsgeruch dauerhaft in deiner Wohnung haben willst...

Für Kunstprojekte würde ich eher zu Filmblut greifen.

Ich würde auch abraten damit zu malen. Weil es 1. in größeren Mengen wahrscheinlich anfängt zu müffeln - und wenn es gerinnt wird es dann eher bräunlich.

Echtes Blut würde sehr schnell gerinnen und vermutlich auch irgendwann anfangen zu stinken. Dir ist schon klar, dass geronnenes Blut braun wird und nicht rot bleibt? Ich hätte ja Angst, dass es nachher aussieht, als hätte man mit Schoki oder Kot gemalt...

Aber wenn du den Gerinnungsfaktor haben willst: Es gibt auch Kunstblut, das "gerinnt" also fest und bräunlich wird. Das ist meistens realistisches Filmblut, nicht dieses Faschingsblut.

Ja kann man bei einem Schlachthaus... Also ich würde dort einfach nachfragen. Ein bekannter hatte mal sich tierblut für eine Halloween Dekoration gekauft... 

Es ist natürlich toll das du gerne malst, aber es gibt auch sicher schöne rote Farbe und diese ist ohne Tierleiden hergestellt. Also überleg dir bitte noch einmal ob du wirklich Blut fürs malen brauchst !

Lg, Caprice.

? Tiere werden sowieso geschlachtet um sie zu essen ?

0

Tierblut kann man kaufen. Musst mal in einem Schlachthof anrufen und fragen.

Was möchtest Du wissen?