Blut im Ei?!

3 Antworten

Woher kommen die Blut- oder Fleischflecken im Ei?

Vor allem bei Eiern von älteren Hennen kann es vorkommen, daß bei der Eibildung kleine Gewebeteile aus dem Legedarm eingeschlossen werden, die dann beim aufgeschlagenen Ei als Fleisch- oder Blutflecken ersichtlich sind. Es handelt sich dabei nicht um ein angebrütetes Embryo! Ein solches Ei kann bedenkenlos konsumiert werden.

http://www.eier-foell.de/Wissenswertes/DasEi/dasei.html#3

Kann schon sein. Wenn das Ei schon etwas angebrütet und älter ist, bilden sich erste Blutgefässe im Eidotter.

Ja aber kein Problem raus nehmen und gut ist, nicht schädlich.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?