Bitte um Erfahrungsberichte über die Blutung nach einer medikamentöser Abtreibung!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Poubella!

Ich hab selbst auch schon die Mifegyne angewendet.

Bei mir hat der Abbruch leider nicht mehr funktioniert, weil ich wohl schon zu spät dran war, weswegen ich dann doch noch zu einer Absaugung gehen musste, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine so langanhaltende, starke Blutung normal sein kann.

Was sagt denn dein Frauenarzt, bei dem müsstest du ja schon zur Nachsorge gewesen sein, oder?

Wenn es dafür keinen Termin gibt, mach bitte einen aus, denn es kann sein, dass noch Reste der Schleimhaut in der Gebärmutter "festsitzen". Das könnte im schlimmsten Fall zu Infektionen führen und sollte daher möglichst schnell entfernt werden.

Alles Gute!

Hey, obwohl ich keine Erfahrung mit medikamentöser Abtreibung habe, aber mit diversen anderen gynäkologischen Sachen vertraut bin, finde ich deine Schilderung doch etwas auffällig, so dass ich an deiner Stelle den Frauenarzt aufsuchen würde, welcher dir diese tabletten verschrieben hat. Ein Schnelltrick ist es in die Packungsbeilage zu schauen.

Hallo poubella,

ich selbst hatte vor Jahren eine medikamentöse Abtreibung. Auch ich hatte "Schwankungen" in der Blutungsstärke. Mich wundert es auch, dass du das allein zu Hause machen konntest. Ich musste einen Tag für die erste Tablette zum Arzt und dann 2 Tage später nochmal. Und ich musste dableiben, bis der Fötus abgegangen war. Es wurde mit Ultraschall kontrolliert. Ich hatte die Blutung fast 4 Wochen. Also finde ich die Dauer nicht ungewöhnlich. Aber sprech es bitte bei der Nachkontrolle an! Viel Glück!

Hallo poubella. Ich habe persönlich keine Erfahrung. Aber die Blutungen können in seltenen Fällen sehr lange dauern - bis 3 oder 4 Wochen. Vielleicht ist ja wirklich noch etwas Gewebe zurückgeblieben. Hast du denn heute immer noch Blutungen?

Also ich denke wirklich, du solltest zur Sicherheit deinen Arzt anrufen. Ich nehme an, du hast ohnehin demnächst einen Termin für eine Nachuntersuchung, da der Abbruch schon fast 2 Wochen zruückliegt.

ja, übermorgen habe ich die Nachuntersuchung. Ich blute auch immer noch... wieder ein stück stärker als gestern.das ist verrückt... ich werde das heute erstmal noch beobachten

0

Was möchtest Du wissen?