"Bistro"-Baguette selbst machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die meisten Dinge, die man im Ofen zubereitet ist die Faustformel 200 Grad, da kann man nicht viel falsch machen. Wie lange? So lange, bis es gar und knusprig und goldbraun und lecker aussieht. Klar geht das, Baguettes oder Baguettebrötchen so belegen, wie man sie mag und mit Käse bestreuen und dann, wie oben beschrieben, in den Ofen. Wenn ihr Baguettes zum Aufbacken nehmt, solltet ihr sie erst aufbacken, dann belegen und dann erneut backen, sonst bleiben die Brötchen weich und "unlecker".

200 Grad bei Ober-Unterhitze, bei Heißluft 180 Grad.

Nur bei Rührkuchen und Biskuit sowie Obstkuchen mit gefrorenem Obst und Baiserdeckel 20-30 Grad weniger.

0

Die Bistro-Baguettes haben soweit ich weis einen anderen Teig als normale Baguettes oder Baguettebrötchen. Sie sind nach dem backen außen knusprig und innen luftig. Ich denke Ciabatta kommt dem vom Teig her am ähnlichsten.

ich würde sagen: bei 180 grad, einfach so lange, bis der käse schöööön geschmolzen und alles überbacken ist.

welchen ton kann man im ofen brennen?

hallo ich kenn mich da nicht so gut aus ich möchte gerne kleine figuren aus ton / modelier masse machen gibt es da unterschiede? weil ich hab gelesen man bruacht für manche sachen öfen für bis zu 1050 grad aus welchem material kann man kleine figuren mit der hand formen und im ofen brennen / trocknen lassen und wäre gut wenn man den amazon link schickt

...zur Frage

Pizza einen Abend vorm servieren machen?

Hei Leute, also mein Freund kommt morgen zum Mittagessen zu mir und ich würde gerne selber Pizza machen. Das Problem ist, dass er Urlaub hat, ich aber bis 12 uhr arbeiten muss, das heist ich müsste die Pizza schnell "ofen-fertig" machen, was aber nicht so einfach ist das ich ein Herz aus der Pizza machen wollte und noch ein paar andere Muster, um 15:00Uhr mittagessen wollen wir aber auch nicht. Angenommen ich schneide den Teig heute Abend zurecht wie ich ihn morgen brauche und stelle ihn in den Kühlschrank um ihn morgen nur noch zu belegen.. geht das, bzw schmeckt er dann noch frisch und muss ich ihn abdecken?

...zur Frage

"Gekochtes" Fleisch wieder einfrieren?

Hallo, heut mittag hab ich mir Fleisch machen wollen, also nehm ich mal das erste beste Stück. Dann hab ich es zum auftauen in den Ofen bei 150 Grad getan, bis es fast nicht mehr gefroren war. Plötzlich seh ich, dass das kein zusammenhängendes Teil ist, sondern viele kleine, für dich ich nicht genügend Pfannen hab. Also hab ich nur die Hälfte genommen und den Rest wieder eingefroren. Kann man das so machen? ist es gesundheits gefährdent?

...zur Frage

Kleine formen, kleine backzeit - weiß jemand Rat?

Hallo! Ich möchte einen Kuchen backen. Jedoch habe ich zwei kleine formen (teddyformen)
Den kuchen den ich backe muss ich bei 180 grad 50min in den ofen tun. Wie varriert die Backzeit bei zwei solchen flacheren Formen? Muss ich ihn einfach  bei 180 grad rein stellen und stäbchenprobe machen? Oder ändert sich an der Temperatur auch was? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?