Bis zu welchem Alter kann man reiten?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ... diese Frage, die kann ich weder bejahend noch verneinend beantworten.

Beim Reiten, wie bei anderen Betätigungen auch, kommt es sehr auf das "biologische" Alter an ... das kalendarische ist Nebensache.

  1. es gibt Hunderjährige LÄUFER ... und andere Sportausübende ... daher kann ein Hundertähriger wenn er gesund, beweglich und trainiert ist ... auch reiten.

  2. es gibt 60 - 70 Jährige, die noch aktiv reiten.

  3. es gibt 60 - 70 Jährige, die sich ein oder mehrere Pferde halten und auf diesen selbst nicht mehr reiten.

  4. es ist nicht unnormal, wenn ein Mensch sich auch im hohem Alter noch ein Pferd hält ... es ist ungewöhnlich ... das heißt, es ist nicht die Norm.

Ich hoffe, dass ich damit deine Frage hinlänglich beantwortet habe ... ;-)

@Entdeckung

Hugo Simon ... wurde im Jahre 1942 geboren, er ist heuer 70 Jahre alt:

Seine Leistung liegt nicht nur in den Einzelerfolgen, sondern auch darin begründet, dass er konstant über fast dreißig Jahre immer in der Weltspitze zu finden war. Er gilt als ältester Sieger von Großen Preisen im Springreiten, zuletzt gewann er im Alter von 68 Jahren mit Ukinda den Großen Preis des CSI 2* in Ebreichsdorf im Mai 2011.

Diesen Rekord hatte er bereits im Alter von 67 Jahren mit dem Sieg im Großen Preis des CSI 2* in Offenburg Anfang Februar 2010 mit Ukinda inne.

Simon ist hauptberuflich als Immobilienhändler tätig. Er betreibt einen eigenen Turnier- und Verkaufsstall in Weisenheim am Sand, reitet selbst jedoch überwiegend nur noch auf Turnieren

0

So pauschal kann man das nicht beantworten, denn das ist abhängig von der Gesundheit und der Kondition des reiferen Menschen, solange man aufrecht im Sattel sitzen kann, mit Pferd und einem selber zurecht kommt ist dem Alter keine Grenze gesetzt.

So lange der Mensch geistig und körperlich fit ist, das hängt von den Individuellen Gegebenheiten ab , eine Höchstalter gibt es nicht.

Also ich würde einfach sagen, dass man so lange reiten kann, wie man die Anforderungen dafür erfüllt. Warum sollte jemand mit 90 nicht mehr reiten könne, wenn Körper und Geist noch gesund genug sind? Das ist vielleicht in den wenigsten Fällen tatsächlich so, kann aber durchaus vorkommen. Außerdem ist man mit 60 ja nun nicht wirklich alt. Zumindest nicht so alt, dass man nicht mehr als sportlich und trainiert gelten kann. :)

Danke :-)

0

es gibt leute die noch fit sind in dem alter, ich kenne einen arzt der ist 84 jahre alt und reitet immer noch. die meisten aber setzen sich in dem alter nicht mehr auf ein pferd warum weiß ich nicht ich denke sie haben angst sich schwer zu verletzen wenn sie vom pferd fallen. hoffe du kannst mit der anwort was anfangen sonst gib deine frage als komentar ab und ich antworte dir gruß anja

Was möchtest Du wissen?