Binde zu groß?

9 Antworten

Hi mausilein678 :-)

Wenn du am Rand von deinem Slip noch Blutflecken hast, dann würde ich als erstes vielleicht empfehlen, auf Binden mit Flügeln umzusteigen. So solltest du auch an den Seiten deines Slips geschützt sein.

Es gibt aber auch verschiedene Größen. Hier musst du einfach ausprobieren, welche bei dir am besten sitzen und du dich am sichersten und wohlsten fühlst. Hier mal ein Beispiel für eine Binde mit Flügeln. Diese ist jetzt zum Beispiel die kleinste Größe:

https://www.always.de/de-de/damenhygieneprodukte/damenbinden/always-ultra/always-ultra-normal-damenbinden-mit-flugeln

Du kannst ja einfach mal mit dieser beginnen und wenn sie dir zu klein sein sollte, wechselst du einfach auf die nächstgrößere ;-)

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben, kannst du mich natürlich gerne jederzeit auch persönlich anschreiben :-)

LG

Die mit Flügeln sind viel besser als die ohne. Die Flügeln lassen deine Binde nicht verrutschen, auch wenn du dich viel bewegst, und schützen eben die Ränder deiner Unterhose.

Wenn mit Flügeln noch etwas daneben läuft, ist sie zu klein :)

versuch eine mit Flügeln. die klappt man dann runter und dann verrutscht sie nicht und die Ränder sind geschützt. Auf der Packung kann man meistens sehen ob sie Flügel haben oder nicht :)

also meine Empfehlung wäre andere Binden mal zu Probieren ich kann dir da die always secure night empfehlen die sind dünn und machen quasi jede Bewegung mit.

Also ich finde immer, Binden kann man nie zu groß haben. Wahrscheinlich ist deine eher zu klein🤔 Probier mal größere mit Flügen, mit größeren fühlst du dich auch gleich sicherer

Was möchtest Du wissen?