Bin ich zu spät (bewerben)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es reicht wenn man Ende Januar, Anfang Februar  (2016) Bewerbungen versendet, denn Du benötigst auch eine Kopie des Halbjahreszeugnis. Außerdem steht das meistens auf den Homepages der Firmen, wann Bewerbungsschluss ist. Wenn nicht, dann anrufen und dann nachfragen.

Nein, bist du nicht. Bei uns hat man sich damals erst mit dem letzten Halbjahrs Zeugnis vor dem Abschluss beworben. Aber je eher desto besser.

Kommt drauf an, was du machen willst. Bei Banken/Versicherungen beispielsweise war Bewerbungsschluss für das Ausbildungsjahr 2016/17 im Februar/März 2015. Aber auch hier hängt es wahrscheinlich vom Betrieb und dem Ort ab.

Kommt eigentlich drauf an. Große Firmen habe meistens Ihren Bewerbungsschluss im August / September 2015. Kleinere Firmen suchen meistens erst ab Oktober bis zum Neujahr Auszubildene.

Es gibt aber auch noch Firmen die erst im März suchen, aber solange würde ich jetzt nicht warten ;)

Kommt drauf an was du machen willst, aber sofern du nicht zu einer Bank oder Versicherung willst, dann bist du frühzeitig dran.

Nein, bist du nicht. Wenn du Mitte Herbst/ Spätherbst anfängst dich zu bewerben liegst du eigentlich im Zeitplan.

Nein, Sommer / Herbst ist da passend:) aber am Besten wärs wenn du die ersten Bewerbungen jetzt schon losschickst!:)

Nein, aber dieses Jahr solltest du dich am besten schon bewerben, ab September oder so :)

Nein wie kommst du denn darauf. 

Was möchtest Du wissen?