Bin ich mit dem Witz zu weit gegangen?

9 Antworten

War recht geschmacklos, aber eigentlich auf dich bezogen, nicht auf sie. Trotzdem kann sie das persönlich genommen haben, weil sie ja deine Freundin ist.

Wenn du denkst ihre Gefühle damit verletzt zu haben, solltest du dich bei ihr entschuldigen.

Im Übrigen ist es dort nicht nur Brauch den Namen des Vaters anzunehmen, sondern auch wahlweise den der Mutter.

Mädchen heißen dort mit Nachnamen nich -son, weil das "Sohn von..." heißt, sondern "-dottir" oder "-dotter" was "Tochter von" bedeutet. Soweit ich weiß, dürfen sich die Kinder ab einem bestimmten Zeitpunkt aussuchen ob sie den Namen der Mutter oder des Vaters weiter tragen wollen.

So gibt es zum Beispiel Saffi Eriksdottir, also Saffi, Tochter von Erik, aber Saffis Tochter Hilda kann, wenn sie möchte, auch Hilda Saffisdottir heißen.

das kann schon eine ziemlich krasse beleidigung sein, sowohl gegenüber deiner freundin als auch in bezug auf eure beziehung. sie könnte sich dadurch verletzt fühlen und annehmen, dass dir eure beziehung nicht ernst ist weil du witze über etwas so bindendes wie ein gemeinsames kind machst

Woher ich das weiß:Hobby – ich bin neugierig und reflektiert und teile das gerne ;-)

Ob das etwas drüber war hängt von dem Humor der Anderen ab, insbesondere von deiner Partnerin. Immerhin hast du sie somit als H u r e bezeichnet. Mag Frauen geben die trotzdem darüber lachen können, aber ich hätte von meiner dafür gut Ärger bekommen..

Nene, er wollte seinen namen in Huren umbenennen nicht den seiner frau 😂 geht bloß nicht so aus dem txt hervor

0
@CreeperDragon

Aber sein Sohn würde laut der Tradition dann H u r e n s o h n heißen oder sehe ich das falsch?

1
@TheLittleOwl

Ja genau.... Ohh

Jetzt versteh ich

Ich dachte eig guter scherz aber hab nicht dran gedacht dass es dann docj gegen sie geht 😕 sorry

0

Eigentlich ging der Witz ja zu deinen Lasten. Aber das finden halt nicht alle wirklich lustig. Sie wird schon drüber wegkommen.

Naja, der Witz geht nicht wirklich gegen ihn. Nennt er sich in H…re um, heißt folglich sein Sohn H…rensohn. Wenn du das jetzt aufdröselst, ist der Sohn dann ein Sohn einer… Wenn eine Frau nicht auf den Kopf gefallen ist und diesen Gedankengang versteht, was eigentlich nicht besonders schwer fällt, sind wohl die wenigsten Frauen darüber amüsiert.

0

Ein völlig niveauloser Witz. Wenn deine Freundin jetzt sch… drauf ist, kann ich das mehr als verstehen. Wie kommt man denn auf so einen hirnlosen Gedanken seine Freundin als H…re zu bezeichnen? Da ist sicherlich mal eine Grundsatzdiskussion fällig und so ein Zwischenfall ist sicher nicht innerhalb von zwei Tagen vergessen.

Wenn man wegen jedem niveaulosen Witz lange verärgert sein wollte, dann wäre man ja das ganze Leben verärgert. Wenn man mit lacht, dann ist das ganze Leben bedeutend einfacher.

1
@HarryXXX

Schon klar. Aber mal ernsthaft, es gibt nicht viele Frauen, die es lustig finden und darüber lachen, wenn sie im Schmerz eine Prostituierte genannt werden und das auch noch mit abschätzigen Begrifflichkeiten. Manche Scherze müssen einfach nicht gemacht werden. Abgesehen davon, dass der hiesige Scherz auch nicht besonders lustig war.

0

Aber dieser Witz ist Sau clever und intelligent findest du nicht?
jedenfalls kann nicht jeder innerhalb 1 Sekunde jemand so was raus hauen

0
@NBGcool

Ich finde ihn weder clever, noch intelligent oder besonders niveauvoll. Eigentlich nur peinlich. Und selbst wenn mir – was ich mir eigentlich niemals im Leben vorstellen könnte – sowas im volltrunkenen Zustand rausgerutscht wäre, wäre es mir hochnotpeinlich und ich würde mich dafür in Grund und Boden schämen - wegen der Niveaulosigkeit dieses Witzes an und für sich und wegen dessen, was ich durchs Hintertürchen dadurch über meine Partnerin ausgesagt hätte.

0

Was möchtest Du wissen?