bin ich mit 25 bereits alt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Ich bin 26 & fühle mich weder uralt noch blutjung.. es hängt mMn auch immer stark von der Art ab mit der man selber denkt.. und ich finde es übertrieben, sich mit 25 bereits für "alt" zu halten oder Angst vor dem Alter zu haben.

Ich erinnere mich grad an einen Mann, der wenn er noch lebt so Anfang 80 sein müsste & im Jahr 1999, also mit ca. 65, einen hammerharten & trotz seiner einfachen Wortwahl sehr tiefsinnigen Satz prägte: "Wer nicht alt werden will, muss jung sterben...", sagte er lächelnd und fuhr fröhlich pfeifend auf seinem klapprigen Fahrrad die Straße entlang. Der Satz drückt genau das aus, was sich viele zu Herzen nehmen sollten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jüngere finden dich alt, ältere finden dich jung.... 

Mit 25 hast du (im Normalfall) noch mindestens das Doppelte vor dir, so gesehen bist du noch sehr jung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alt zu sein ist Ansichtssache. Ich finde mit 40-50 schon etwas alt, dann die 70 mehr als alt. Aber mit 25 ist man ja noch jung. Da haben die meisten ihren Studium zu Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde 25 bis 28 ein tolles alter.
Man findet langsam seinen Platz im Leben. Ich bin 20 und fühle mich recht jung und wäre gerne schon in deinem Alter.

Ich finde, dass man auch mit 30 jung ist. Kommt auch auf dein Verhalten an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jung erst ab mitte 50 würde ich sagen das jmd alt ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phantom15
16.10.2016, 23:13

Du gibst mir Hoffnung. ;)

0

Also irgendwie ja ... Scheint Altersdemenz zu sein, wenn Du nicht mehr richtig zählen kannst ... Nach 26 kommt bei mir die 27 und nicht die 30! xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?