Bin ich emotionslos, weil ich nicht richtig traurig bin, obwohl mein Opa gestorben ist?

4 Antworten

Also..als meine oma damals gestorben ist hab ich erst auf nicht geweint obwohl ich sie so lieb hatte und ich so oft bei ihr war..ich hab mich dann selber gefragt was mit mir los ist warum weine ich nicht .? Auf der Beerdigung als ich dann ihr Bild vorne sah und jeder so tolle Sachen über sie gesagt hat ist es dann total aus mir raus gebrochen... und auch jetzt noch wenn ich an die Zeit damals denke und drüber nach denke dass ich sie nie wieder sehn werde muss ich wieder weinen :(

Ich denke du gehst einfach anders damit um. Und ehrlich gesagt beneide ich dich sogar ein wenig drum. Ich bin sehr emotional und mich würde so eine Nachricht für Wochen aus den Fugen reissen...

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Meiner Meinung nach ist es nicht beneidenswert, da es von vielen als seltsam angesehen wird. Viele schauen mich dann halt seltsam an oder meinen, das die verstorbene Person mir nichts bedeutet hat, obwohl dem natürlich nicht so ist...
In anderen Kulturen wird bei einem Todesfall ein großes Fest mit Musik und sowas gefeiert, aber bei uns ist es gesellschaftlich nicht akzeptiert, wenn man in so einer Situation nicht weint...

0

Ja wahrscheinlich weil der Großteil der Menschen anders reagiert. Möglicherweise verwunderlich...Aber ich würde es nicht als Desinteresse oder sowas interpretieren. Du bist eben so, viele andere Menschen auf der Welt aber auch

0

Hallo,

mein Beileid.

Du brauchst dir keineswegs Sorgen und Ängste deswegen machen, du gehst einfach anders mit der ganzen Thematik um.

Manche Menschen brechen bei solchen Ereignissen komplett zusammen, Andere bleiben eher "kühl" - das ist ihre Art das Geschehene zu verarbeiten. Ich denke nicht, dass es dir an Emotionen fehlt; bereits deine Feststellung es habe dich glücklich gemacht, dass dein Opa ohne Qualen einfach eingeschlafen ist zeugt von einer gewissen Empathie.

Beste Grüße

JayJaylibro

 

Es gibt eben mehr oder auch weniger emotionale Menschen. Daran ist nichts schlecht oder verwerflich. Sie es doch mal positiv: Traurigkeit ist kein schönes Gefühl und du hast zum Glück weniger davon "abbekommen" :)

Was möchtest Du wissen?