Kann nicht traurig sein

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :) Erstmals, mein herzliches Beileid. Keine Panik, ich habe genau so reagiert. Selbst als ich meinen Opa im sterben sehen lag, habe ich mir gedacht: "kann das jetzt mal ein bisschen schneller gehen, mir ist langweilig.". shame on me Nun ja. Mach dir auf jeden Fall keine Gedanken, denn man kann sich seine Gefühle nicht erzwingen, es kommt, wann es kommt und ist kein Muss. Meine Oma ist zeitgleich gestorben und selbst bei ihr, keine Trauer. Bis heute, ein Jahr nach dem Tod, keine einzige Träne. Sowas muss man erstmal verarbeiten, auch wenn es Jahre dauert. Kopf hoch. :)

Danke!!!!! ;))

0

Also erstmal mein Beileid an dich und deine Familie. Bist du ein soziopath? nicht böße gemeint wirklich nicht aber menschen mit einer störung haben oft keine gefühle oder nehmen diese nicht als solche wahr... mein bekannter von meinem bruder kann sich zum beispiel nicht ärgern, das ist auch sehr ungewöhnlich, aber sowas solls geben. ist aber manchmal wirklich einfacher wenn man keine gefühl hat.

weil du evt. einen sehr starken charackter besitzt und mit solchen sachen anders umgehst! Hinzu kommt außerdem noch (ich weiß ja nich wie alt du bist) das du schon n paar sachen erlebt hast und du über deinen opa gar nicht schlecht bzw. traurig denkst weil du ihn einfach noch besser in erinnerung hast du brauchst dich also gar nicht zu schämen das du nicht weinst bzw. traurig bist. denn wer weiß was in deinem kopf alles noch vor sich geht evt. siehst du ihn ja nur lachen oder so also kopf hoch und weiterhin positiv denken^^ MFG Fabian/Fabel090

Danke :)

0

Und ja es stimmt viele Leute sagen zu mir das ich eine starken Charakter hätte auch wenn ich oft nicht weiß wie sie da drauf kommen

0

Was möchtest Du wissen?