Bin ich ein Koreaboo?

7 Antworten

Ich zitiere: „Ein Koreaboo ist jemand, der von allem Koreanischen besessen ist, bis zu dem Punkt, an dem er behauptet, Koreaner zu sein und versucht, sich von seinem wahren Erbe zu befreien. ... sie verwenden häufig koreanische Wörter, bemühen sich jedoch nicht wirklich, die Sprache zu lernen

Also nein. Es gibt viele Armys die eben durch K-Pop, Asiaten attraktiv finden. Ich persönlich finde sie auch sehr attraktiv.

Aber, ich habe schon oft gesehen und gelesen, viele Amrys wollen einen Asiatischen Freund, und fahren deshalb extra nach Korea um sich einen Freund zu angeln. Es ist in Ordnung, wenn du eine Vorliebe für Asiaten zeigst, man sollte es jedoch nicht übertreiben. ^^

Nein ich denke nicht. du hörst K-Pop, dass ist völlig normal, schließlich ist es ja auch echt schöne Musik. Und dass du den asiatischen Typ attraktiv findest ist auch völlig normal, beziehungsweise Geschmackssache.

Koreaboo ist man wenn man so tut als würdet man aus Korea kommen, meiner Meinung nach

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Huhu,

Nein, bist du nicht, keine Angst. Wenn du deine eigene Herkunft abstreiten würdest und versuchen würdest wie ein Koreaner auszusehen, dann ja. XD

Finde es ehrlich gesagt aber auch nicht schlimm, wenn man zb gerne koreanische Skincare verwendet oder koreanische Klamottenmarken trägt. Koreaboos würden da noch einen Schritt weiter gehen und versuchen typische asiatische Merkmale hinzubekommen, wie zb andere Augenform.

Auch das benutzen von random koreanischen Wörtern habe ich schon oft bei Koreaboos gesehen. Und natürlich der Wunsch/Lebensziel eines Tages nach Korea zu ziehen und ein Idol zu heiraten. (kein Witz!) Ein paar Koreaboos rennen auch asiatischen Menschen hinterher und versuchen sie anzusprechen oder anzubaggern. (wie gruselig)

Woher ich das weiß:Hobby – K-POP Fan seit vielen Jahren.

Die Definition von Koreaboo auf Urbandictionary:

"Someone who is obsessed with Korean culture so much they denounce their own culture and call themselves Korean".

Du hörst gerne Kpop und findest Asiaten attraktiv. Also bist du kein Koreaboo. Du wärst einer, wenn du dich selbst als Koreaner bezeichnen würdest und deine eigene Kultur als negativ hinstellen würdest.

nein, du wärst ein koreaboo wenn du zb alles dafür tun würdest, wie eine koreanerin auszusehen, und dich auch so verhalten würdest wie koreaner bzw kpop idols :)

Woher ich das weiß:Hobby – army seit fünf jahren ☁️🏹

Was möchtest Du wissen?