Bin azubi,mein Chef macht mir jeden Tag Kompliment ,wie hübsch ichbin,er mich sehr lieb und mich sogar mit mir Urlaub will das Problem ich und er sind vergeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist vergeben und dein Vorgesetzter ist ebenfalls vergeben, so weit so gut. Das Hauptproblem könnte hier aber vor allem in der Tatsache zu sehen sein, das es dein Vorgesetzter ist der dich versucht anzumachen und unter Umständen wäre es auch nicht ausgeschlossen, das er wenn er bei dir nicht zum Ziel kommt versucht sein wird seine Übergeordnete Funktion gegen dich auszuspielen. Das würde dann zur Folge haben, das Du dir einen anderen Ausbildungsbetrieb suchen müsstest. Sicherlich könntest Du gegen deinen Vorgesetzten auch vorgehen, nur Du darfst dann auch davon ausgehen den kürzeren in einer solchen Auseinandersetzung zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde das als Belästigung empfinden und finde sowas absolut überflüssig in einem Arbeitsverhältnis.....

aber wenn dein Problem nur ist, dass du und er vergeben sind....... dann mal weiter mit der Baggerei.....  Himmel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihm einen Vogel!

Und wenn du auch nur im Ansatz darüber nachdenkst, dann tu deinem Nochfreund den Gefallen und sag ihm, dass du auf das Geschleime deines Chefs abfährst, dass er sich von dir trennen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht ja schon etwas zu weit, sprich mit ihm darüber, dass er diese Kommentare unterlassen soll, wenn es dich stört. Wenn das nichts hilft. Oder er dich sogar anfasst sprich mit der Jugendvertretung oder mit seinem Vorgesetzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SUCH DIR EINE ANDERE AUSBILDUNGSSTÄTTE!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?