Bild sticken mit Kreuzstich!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen, am Rand des Bildes sollten die Farben aufgedruckt sein. Dort knüpfst Du jeweils einen kleinen Faden der entsprechenden Farbe ein, damit Du nicht immer suchen musst. Dadurch lassen sich die gedruckten Farben auch besser erkennen, da die Abstufungen manchmal doch minimal sind. Das Garn solltest du zu Zöpfen flechten, dann verheddert sich nichts und Du hast einen besseren Überblick, wieviel Material Du noch hast. Außerdem empfehle ich Dir, das Bild auf einem Rahmen zu sticken, damit es sich nicht zu sehr verzieht. Geht einfach mit Holzlatten und Tacker zum befestigen aus dem Baumarkt. Wenn das Bild fertig ist, gut spannen und zum Fixieren auf der Rückseite mit Leim einstreichen. Damit es gut aussieht, keine Knoten auf der Rückseite. Wenn Du das Bild leimst, reicht es, den Anfangs- oder Endfaden über 5-8 Stiche auf der Rückseite durchzuziehen. Dadurch erzielst Du eine sehr ebene Vorderseite. Ich habe schon mehrere auch großflächige Gobelins gestickt und glaube mir, solche Vorbereitungen lohnen sich. Viel Erfolg Deanna

Hier noch ein wichtiger Tip von einem "Vielsticker": Wenn die Farbabstufungen sehr nahe beieinander liegen, ist es ratsam nur bei Tageslicht zu sticken. Wenn man am Abend unter Kunstlicht stickt, sehen die Farben anders aus als am Tag und man hat schnell die falsche Farbe erwicht. Auch ist es wichtig, das der Oberfaden immer in die selbe Richtung läuft, also bei jedem Kästchen von z. Bsp. oben rechts nach unten links. Das hat mit der Lichtbrechung zu tun und das fertige Bild wirkt schön gleichmäßig.

Die Packungen sind gemeinhin so gepackt, dass das Material ausreicht.

Du musst Dich halt nur nach dem aufgedruckten Bild richten und gucken, welchen Stich Du in welcher Farbe machst.

Farben, die Du gar nicht verwendet hast, wirst Du am Ende zwangsläufig nicht haben. Und dass von einer nichts mehr übrig ist, sollte nicht der Fall sein.

Google Calender Farben nicht auf dem Smartphone zu sehen.?

Ich habe mehrer Calender aus verschiedenen Googleaccounts synchronisiert. Jetzt habe ich das Problem das auf dem Laptop in Chrome die Farben der verschiedenen Termine dargestellt werden aber auf meinem Handy nicht.

Dort werden den einzelnen Kalendern Farben zugeordnet und alle Termine haben dann dieselbe Farbe.

So wie auf dem Bild hätte ich es gerne auch auf meinem Handy.

Sony Xperia XZ

...zur Frage

Fernseher zeigt nurnoch Bunte Farben defekt?

Hey Leute,

seit einigen Tagen zeigt mein Fernseher nur noch bunte Farben (siehe Bild). Was ich nicht verstehe ist, dass ich in das Menü vom Fernseher kann und die Farben dann normal sind. Ich hab schon mehrere Geräte angeschlossen und auch an allen verschiedenen Inputs also an den Geräten kanns nicht liegen...woran könnte es liegen?

Bild http://datenkeule.de/dl.php?file=file1352319209IMG-20121105-WA0000.jpg

LG

...zur Frage

Bester farblicher Kontrast zu grau/weiß/schwarz?

Ich brauch noch Hilfe für mein Bild aus dem Kunstunterricht: Fast das gesamte Bild ist grau in verschiedenen Tönen, mit schwarz und weiß dazwischen. In einer Ecke ist eine Blume, der ich aber noch Farbe geben muss. Dazu am besten mit den Farben, die den besten Kontrast zu den anderen Farben bilden. Also welche Farben bilden den besten Kontrast zu grau/weiß/schwarz? (Sorry für meine Formulierungen :p)

...zur Frage

bild sticken lassen

wisst ihr wo man sich bilder sticken lassen kann? (ich will ein bild als backpatch meiner kutte) und da müsste dass zimlich gut gemacht sein und was sowas ungefer kostet?

...zur Frage

Snapchat Bilder (Farben und Uhrzeit)?

Hallo, ich hab ein Problem mit snapchat. Neulich musst ich GPS einschalten damit ich die verschiedenen Farben und Uhrzeit etc. Sehe... jetzt hab ich ein neues Handy und jetz bekomm ich die bunten Farben ohne GPS her und Uhrzeit etc. Nur wenn GPS an ist. Soweit so gut nur wenn ich jetzt ein Bild mit Farben haben will + Uhrzeit funktioniert es nicht mehr. Sobald ich GPS einschalte verschwinden die Farben. Was kann ich dagegen tun?

Vielen Dank schonMal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?